Ist ein Cochlea-Implantat empfehlenwert?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Cochlea-Implantat wird in das Innenohr gepflanzt. Das Gerät besteht aus einem Mikrofon und einem Sprachprozessor, der die Schaltsignale in ein spezielles elektrisches Pulsmuster umwandelt. Dieses wird anschließend durch die Haut zur implantierten Spule und von hier weiter zum Innenohr gesendet, wo es wieder entschlüsselt, an Elektroden in der Cochlea und von dort an Hörnerv und Gehirn weitergeleitet wird. Meine Oma hat so ein Implantat und ist sehr zufrieden damit. Wir wurden auch sehr gut beraten.

Nun ja, nicht jede Empfehlung für ein Cochlear Implantat muss ernst genommen werden. Ich hatte das gerade, dass mein HNO mir das vorgeschlagen hat. Allerdings wurde mir von ebenfalls fachärztlicher Seite gesagt - und zwar solchen, die sich im Gegensatz zu meinem HNO jeden Tag mit dem Thema CI befassen - ein CI sei für mich noch lange nicht angesagt. Und das obwohl meine aktuellen Werte wesentlich besser waren als die Werte, welche die Spezialisten vorzuliegen hatten.
.
Insofern würde ich erst einmal eine zweite Meinung einholen. Denn so eine CI Transplantation ist ja nicht ohne und auch nicht ganz ungefährlich. In ca. 20 % der Fälle kommt es vor, dass durch die OP das Gleichgewichtsorgan in Mitleidenschaft gezogen wird. Damit muss man rechnen und das muss auch unterschrieben werden, dass man darüber aufgeklärt wurde. Eine Verletzung des Gleichgewichtsorgans bedeutet jedoch auch immer noch zusätzliche Probleme durch Schwindelattacken. Das kann bis zu drei Jahren dauern, bis der Körper sich daran gewöhnt hat. Ganz abgesehen davon, dass eine längere Reha erforderlich ist und das Hören mit dem CI erst gelernt werden muss.
.
Für mich persönlich der Grund, eine CI Implantation so lange nach hinten zu schieben, bis es gar nicht mehr anders geht. Zumal es heutzutage sehr gute Hörgeräte auch für stärkste Hörverluste gibt, die aufgrund hochwertiger Prozessoren nahezu Rückkoppelungsfrei arbeiten können. Die natürlich nicht im zuzahlungsfreien Segment.
.
Nichtsdestotrotz: wer wirklich Kandidat war dafür und sich durchgerungen hat zu dieser OP war dann auch dankbar und zufrieden mit der wiedererlangten Hörfähigkeit.

Komische Rote Flecken auf meiner Haut?

Habe diese roten Stellen bei meiner Hüfte auf der Haut entdeckt, jucken nicht, waren vorher aber nie da. Was kann es sein? Was schlimmes? Allergisch bin ich auf nichts. 

Auf einen Hautarzt Termin kann ich monatelang warten.. daher kann mir vielleicht hier jemand sagen, was es sein könnte..

...zur Frage

Ohr-OP

Hat jemand Erfahrung mit Ohr-OP? Bei einer Freundin soll das kaputte Trommelfell operiert werden. Falls auch die Gehörknöchelchen zerstört sind, soll sie evtl. ein Implantat bekommen. Der Arzt sprach von Tympanoplastik Typ 2 oder Typ 3. Kennt sich jemand damit aus bzw. kann jemand aus eigener Erfahrungen berichten?

...zur Frage

ACE-Hemmer (z. B. Micardis) zur Migränebehandlung

Hallo, hat jemand Erfahrung mit ACE-Hemmern (vielleicht sogar mit Micardis) zur prophylaktischen Behandlung von Migräne?

...zur Frage

Schwerhörig mit 24

Bei mir wurde festgestellt das ich schwerhörig bin aber nur auf dem Rechten Ohr mein Linkes ist Top. Jetzt muss ich Donnerstag noch einmal zum Hörtest Sprachaudio und ein Schwindeltest wird gemacht. Zum CT Muss ich auch noch. Hat jemand Erfahrung damit? Es belastet mich sehr da ich mich an normalen Unterhalltungen kaum noch beteiliden kann wenn die Personen mir ein bisschen weiter weg stehen da nur Wörter raus kommen die keinen Sinn ergeben oder ich verstehe die Aussage der sprechenden Person erst nicht. Jetzt habe ich angst das was schlimmes raus kommt beim CT da ich auch sehr oft Ohrenschmerzen habe immer aber nur das Rechte ohr. Vielleicht hat jemand gleiche erfahrungen mein Arzt möchte alle Untersunchungen mit mir machen weil er es nicht versteht weil ich noch so jung bin und ich auf dem Rechten ohr sehr sehr schlecht höre. Danke für eure HIlfe Gruß Silke

...zur Frage

Wo finde ich Unterstützung?

Kann mir mal jemand sagen, wo ich Unterstützung bekommen kann? Ich pflege seit kurzem meine demente Oma und das ist unsagbar anstrengend. Ich mache glaube ich soviel falsch und will einfach mal reden und Hilfe bekommen.

...zur Frage

BTA oder MTLA?

Hallo, vielleicht kann mir ja jemand helfen oder hat damit ähnliche Erfahrung. Ich möchte später beim BKA arbeiten und frage mich nun welche Ausbildung da hilfreicher wäre. Eine zur BTA oder zur MTLA?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?