Ist der Pulswert 128 nach Kniebeugen normal?

1 Antwort

Allenfalls bei völliger Untrainiertheit könnte dieser Wert noch normal sein.

Weil im Krankenhaus ja wohl organische Ursachen ( insbesondere cardiale und hormonelle) mit Ausnahme des Volumenmangels ausgeschlossen worden sind, bleiben nur emotionelle und vegetative Ursachen.

Hier hilft häufig Autogenes Training.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Ich mache keine bestimmte Sportart, allerdings gehe ich ab und zu joggen. Weiß nicht ob das trotzdem zu völlige Untrainiertheit zählt..

0
@hallo2288

Das ist eine Frage der Definition von " ab und zu " und der jeweiligen Joggingstrecke !

0

Rezidivierende Synkopen - unbekannte Ursache - was könnte der Grund sein?

Hallo! Ich bin 15 Jahre alt. An Vorerkrankungen habe ich 'Inadäquate Sinustachykardie' (habe dadurch ständig Herzrasen, Schwindel und bin Dauer müde) und 'arterielle Hypertonie'. Dagegen bekomme ich als Medikament aktuell Metoprololsuccinat (47.5mg) 1-0-½

Ich trage einen implantierten Event Recorder (aufgrund einer bis dahin, einmaligen Synkope, Va. Long QT Syndrom (Gentest läuft momentan noch) und generell zur Überwachung der inadäquaten Sinustachykardien.)

Nun folgten 3 weitere Synkopen. Der Eventrecorder ergab beim auslesen gelegentlich nur, das ich bei einer Synkope Tachykardie bis 170/min. hatte (Inadäquate Sinustachykardie), bei der anderen Synkope hatte ich Bradykardie bis 40/min. Und bei der dritten Synkope wurde nichts aufgezeichnet.

Kardiologe sagte das es somit wohl nicht vom Herz kommt und sagte ich muss einfach damit lernen umzugehen... Was ich aber so nicht akzeptieren kann und möchte.

Wichtig: bei der allerersten Synkope war ich ca. 40 min. bewusstlos, bei der zweiten ca. 4 Stunden, bei der 3 und 4 so ungefähr 5 Stunden.

Als Synkopen Ursache wurde auch schon Epilepsie ausgeschlossen.

Nun zu meiner Frage... Was könnte Ursache für diese langanhaltenden Synkopen sein? Es ist ja doch glaube schon recht unüblich das man SO lange bewusstlos ist!??

Die Ärzte und ich sind momentan bisschen ratlos. Mittlerweile wird es von manchen Ärzten schon darauf geschoben, das ich angeblich aufgeregt oder sonstiges war, es also angeblich psychogen bedingt sei, was ich aber nicht auf mir sitzen lassen möchte, denn so ist es nicht!

Entschuldigung erstmal für diesen langen Text...

Ich hoffe sie haben eine Idee woher die Synkopen kommen könnten!?

Danke schonmal im voraus!

...zur Frage

Wache morgens oft mit hohem puls auf und hohem Blutdruck obwohl Medikamente 24 h Wirkung?

Seid ich ein Kind war habe ich das oft hatte ich in der Vergangenheit nachts plötzlich herzrasen über Stunden. Obwohl seid 3 Jahren mein blutdruck behandelt wird der seitdem zu hoch ist vorher immer niedrig war. Habe ich oft das ich morgens mit schnellen puls aufwache und wenn ich dann blutdruck Messe ist der blutdruck und Puls hoch manchmal nur der puls. Obwohl meine Medikamente 24 std. Wirken.

Zur zeit hab ich auch abends erhöhten Ruhepuls.

Trinke weder Alkohol noch Kaffee oder sonst was was den kreislauf pusht.

...zur Frage

Was ist die Ursache für Schwindelanfälle, sowie hoher Puls und Blutdruck?

Seit längere Zeit habe ich immer wieder Schwindelanfälle. Mein Hausarzt stellte fest, dass mein Puls (104) und mein Blutdruck (150/90) zu hoch sind. Die Blutwerte sind alle in Ordnung. Was könnte das sein und was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Leicht erhöhter Blutdruck und Puls unter Tavor?

Hallo und Guten Abend,

Ich habe die letzten Tage meinen Blutdruck gemessen und dieser lag immer im leicht höheren Bereich. Auch der Puls. Für mich ungewöhnlich, weil ich seit je her zu niedrigen Blutdruck neige. Vorhin lag er bei 145/92 und Puls 95. Also nicht bedenklich, aber etwas erhöht. Bisher dachte ich, das bei Erhöhung des Blutdruckes der Puls sinkt. Bei mir nicht der Fall. Was ist normal und was nicht? Ich muss dazu sagen, das ich gestern und heute Tavor genommen habe aufgrund der momentanen Stresssituation mit meiner Mutter. Ihr Zustand hat sich noch nicht wesentlich gebessert bzw. die Blase macht nun zusätzlich noch Probleme. Normalerweise müsste man doch unter Tavor ruhiger werden und damit der Blutdruck sinken.... Stattdessen ist er etwas erhöht, genau das Gegenteil. Verstehe ich nicht. Habt ihr eine Antwort darauf?

Danke und viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?