Ist der Noro-Virus so gefährlich wie es berichtet wird?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Norovirus hat im vergangenen Jahr bei mir genau 3 Tage gedauert. Am ersten Tag kommts vorne und hinten raus, Fieber totale Abgeschlagenheit ... Bettruhe. Am zweiten Tag nur noch hinten, am dritten Tag gings wieder aufwärts. Nur Tee und Zwieback, dann wieder langsam Aufbaukost. Na klar, wenn das einer ganzen Schulklasse so geht, dann reichen die Klos im Landschulheim nicht mehr aus. Es ist immer viel Panikmache dabei, auch der Norovirus ist nicht neu und irgend was brauchen ja auch die Medien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo balduin, der Noro-Virus ist nicht so gefählich, wie die Medien uns glauben lassen wollen. Er ist halt extrem ansteckend. Meist dauert er 3 Tage - wie auch bei mir - man fühlt sich fürchterlich. Am Schlimmsten ist der erste Tag. Hat man den 3. Tag erreicht, geht es einem meist sehr schnell wieder besser. Schlimm ist die Erkrankung für ältere Menschen, Kinder und Menschen, deren Immunsystem sowieso schon stark geschwächt ist. Deshalb immer aufpassen, daß man wirklich genug trinkt und die Medikamente genau nach Anweisung des Arztes einnimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist üblich bei unseren Medien, wird mehr panik verbreitet als erforderlich genau wie EHEC...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?