Ist der Blutzuckerwert ok?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich nehme mal an die Angabe 6,2-6,4 sollen die Werte des HbA1c sein ( die Angabe wäre schon sinnvoll gewesen ! )

Die sind für einen seit 8 Jahren bestehenden Diabetes ok.

Der Nüchtern-BZ von 140-150 ist eindeutig zu hoch. Der Zielwert ist 110 mg% !!

Da Du eine 10 wöchige Schulung gemacht hast solltest Du wissen, welche Maßnahmen zur Senkung des BZ erforderlich sind !

Hast Du alle Maßnahmen ausgeschöpft, wird Dir nichts anderes übrig bleiben, als mit Deinem behandelnden Diabetologen die Therapie zu überprüfen !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xraynrw 10.06.2017, 18:37

Ich hab die 6,2 - 6,4 als mmol/l verstanden.... Tja, so kann es ohne Angaben zu "Missverständnissen" kommen ;)

*räusper* Oh, doch 110 mg/dl? Mir schwirrte etwas mit < 125 mg/dl durch den Kopf. Ich glaube, ich bleib besser bei den "Bildersachen" ;)

0
Tigerkater 11.06.2017, 16:58
@xraynrw

Meine Frau ist Diabetesberaterin. 

Von ihr beziehe ich immer die aktuellen Werte !

0

2 Stunden nach dem Essen ein BZ von 140 mg/dl ist erst einmal in Ordnung.

Prinzipiell sollten Sie (morgens) schon einen Nüchtern-BZ  < 125 mg/dl anstreben.

Wichtig ist aber: Ihr behandelnder Arzt muss mit Ihnen die Therapieziele definieren. Es gibt keine Einheitsantwort darauf, da die Therapieziele sehr stark den Gegebenheiten des Patienten angepasst werden und sich i.d.R. von jedem Patienten gewissermaßen unterscheidet.

Also: Besprechen Sie die Einzelheiten am Besten mit Ihrem behandelnden Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?