Ist das Zahnfleischrückgang?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, das ist Zahnfleischrückgang. Vor alle Dingen sieht es für mich nach einem Zahnputzdeffekt aus - neue elektrische Zahnbürste - neuer Job und heftiges Schrubben?

Außerdem sieht es für mich so aus, als seist du Knirscher; sind die hinten im Bild zu sehenden Backenzähne runtergeknirscht? Sehen bisschen flach aus ... Knirscher schädigen ihre Okklusion, darüber kann es auch zu funktional bedingtem Zahnfleischrückgang kommen. Sieht für mich nicht so aus, der Rand ist ja auch geschwollen, aber das kommt ggf. hinzu.

Marcel2908 15.07.2016, 10:33

Vielen Dank für die Antwort. Einen Termin beim Zahnarzt habe ich erst in 10 Tagen. Was kann ich solange machen und ggf. das Zahnfleisch wieder selbst herstellen?

0
JoJu2010 15.07.2016, 10:50
@Marcel2908

Die Schwellung (ist ja nur der aufgeworfene Rand) bekommst du weg, wenn du die Zahnbürste dort nicht mehr benutzt. Zahnfleischrückgang ist - wenn man nicht operativ eingreifen will - nicht rückgängig zu machen.
Empfehlung: Sog. Einbüschelbürsten nutzen, damit den Zahnsaum sorgsam putzen - elektrische Zahnbürste nicht mehr benutzen, sondern superweiche Zahnbürste. An der Füllung deiner Backenzähne sieht man, dass du die Ränder - sehr typisch - nicht richtig sauber bekommst, darum ist die Einbüschelbürste (gibt es bei Tepe, besser sind die von zweasy). Zahnzwischenräume mit Interndentalbürsten - da sitzen ohnehin die größten Probleme (oder in den Fissuren, aber die sind bei dir ohenhin schon gefüllt).

0

Vielen Dank für eure Antworten. Einen Termin beim Zahnarzt habe ich erst in 10 Tagen. Was kann ich solange machen und ggf. das Zahnfleisch wieder selbst herstellen? 

Laß mal eine Zahnsteinentfernung (zahlt Kasse) machen; ggf. eine PZR (zahlst meistens du - frag aber deine Kasse).

Und hol dir eine Zweitmeinung ein, denn normal sieht das nicht aus.

Was möchtest Du wissen?