Ist das wirklich eine Magenschleimhautentzündung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du könntest mit Kamillentee, den du ein wenig stärker angesetzt hast, eine Rollkur machen. Das tut dem Magen auf jeden Fall gut, egal welche Ursache deine Magenbeschwerden haben. Das Mittel das dir der Arzt verschrieben hat, ist auf jeden Fall das richtige. Wenn es in ein paar Tagen nicht besser ist, solltest du nochmals zum Arzt gehen. Vielleicht wird auch eine Magenspiegelung nötig sein. Gute Besserung wünsche ich dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Michaela, versuche es mit Kamillen- Tee und Zwieback. Wenn es dir trotzdem nicht besser gehen sollte würde ich nochmal zum Arzt gehen. Pantoprazol ist eigentlich schon das richtige Mittel aber vielleicht müsstest du über einen Zeitraum eine höhere Dosis nehmen oder du versuchst dir Esomeprazol verschreiben zu lassen. Das hilft eigentlich sehr gut bei einer Gastritis. Vorallem aber solltest du dich nicht unter Druck setzen denn so geht es dir garantiert nicht besser. So eine Gastritis braucht seine Zeit um auszuheilen und du solltest dir Ruhe gönnen und dir keinen Stress machen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

versuch doch mal die Tropfen Iberogast einzunehmen, kann man kaufen. Mir helfen die und Kamillentee trinken. Mit dem Magen habe ich auch sehr muss nur was falsches essen (wie heute nur 1 einziges Mentholbonbon). Danach war ich aufgebläht ohne Ende und Schmerzen ... Schrecklich. Heilerde hilft etwas, gibt es in der Drogerie. Ansonsten hilft nur die Zeit, leider. Und Schonkost.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?