Ist das Sonnenallergie?

4 Antworten

Kannst du nicht noch mal mit dem Apotheker reden? Oder vielleicht kannst du aus den Anwendungsgebieten für die Schüsslersalze bzw. Globuli ja herauslesen, welche Erkrankung der Apotheker bei dir vermutet. Dann weißt du vielleicht mehr.

Auf alle Fälle scheint es sich ja um eine Reaktion auf die Sonne zu handeln :-).

Nein, bei einer Sonnenallergie ist glücklicherweise nicht der ganze Körper befallen. Die bevorzugten Stellen sind tatsächlich die Unterarme, das Dekolete und der Schulterbereich. Hilfreich ist es, eine gute Sonnencreme vor dem verlassen des Hauses anzuwenden. Damit kann man wirklich schon viel Schaden abwenden. Wenn du - vielleicht aus Unachtsamkeit - doch noch mal so rote Hitzepickel bekommen solltest, dann bitte nicht kratzen. Der Juckreiz wird dadurch nämlich immer noch schlimmer anstatt besser.

Diesen Apotheker würde ich nicht als sehr kompetent, sondern vielmehr als sehr geschäftstüchtig bezeichnen.
Ihn nochmal zu befragen, hat keinen Zweck, denn für eine Diagnose fehlt ihm die medizinische Ausbildung - er hat schlichtweg keine Ahnung, was dir fehlt, hofft, dass deine Beschwerden von selbst wieder verschwinden und verkauft dir aus diesem Grund Placebos, die keinerlei Wirkung haben.
Das gilt sowohl für die Globuli als auch für die Schüssler-Salze.

Zum Beispiel auf dieser Seite, um nur eine von vielen zu nennen, kannst du dich über beide Methoden informieren:

http://medctr.de/index.php?page=hom

Also vergiß den Apotheker und hole dir von einem anderen Hautarzt eine Zweitmeinung ein. Frage dabei auch gezielt nach, was dir fehlt!

Alles Gute!

Ausschlag: Was kann das sein? Meine Ärzte haben keine Ideen mehr...?

Guten Abend,

vielleicht hat einer von Euch eine Idee...

Ich war nun schon bei mehreren Ärzten und keiner hat eine Idee, was der Auslöser sein kann. Genau vor einem Jahr fingen die Probleme an, über den Winter war alles gut, jetzt ist der Ausschlag wieder da.

Ich habe wie man sieht sehr helle Haut, habe auch eine Sonnenallergie meist aber im Hochsommer, wenn ich vergessen habe nachzucremen.

Den Ausschlag bekomme ich immer an der rechten Hand (gleiche Region) und am linken Ellenbogen (ebenfalls die gleiche Stelle). Nun habe ich zudem noch runde, rote Stellen an der linken Hand, am Hals, am rechten Oberarm, oben links am Rücken und im Dekoltee bekommen. Ich trage aktuell immer ein Top unter meinen leichten Pullovern, das Top bedeckt die beschriebenen Stellen nicht. Ansonsten habe ich am Rumpf, den Beiden oder meinem restlichen Körper (bisher) keine Stellen. Deshalb überlege ich, ob es auch etwas mit der Sonne zutun haben könnte, es war ja in den letzten Tagen extrem sonnig - davor hatte ich nichts...

Ich habe eine SD Unterfunktion, Hashimoto, PCOS und eine Insulinresistenz. Nehme L-Thyroxin Henning 100, Metformin 1000 2x täglich und die Pille. Vor 14 Tagen hatte ich eine Zahn-OP unter Sedierung, Metformin schleiche ich gerade wieder ein. Ich bin mit meinem Latein langsam am Ende, kommende Woche ziehe ich ins Ausland, somit muss ich wohl hoffen, dass es wieder verschwindet oder das ich morgen noch spontan einen Termin bei einer anderen Dermatologin bekomme. Verschrieben habe mir die Ärzte bisher alle Cortison Cremes und eine Anti-Allergikum.

Wer Ideen oder Tipps hat - ich bin für jeden Rat dankbar!

...zur Frage

Hilft Sonne auch bei Juckreiz?

Bei manchen Hautkrankheiten kann man ja für den Juckreiz eine UV Therapie machen. Hilft auch ganz normale Sonne bei juckendem Hautaussschlag oder Insektenstichen?

...zur Frage

Sonnenallergie- Wie kann ich die Haut auf die Sonne vorbereiten?

Hallo, ich habe leider, leider eine schlimme Sonnenallergie. Ich versuche im Urlaub schon so gut es geht die direkte Sonneneinstrahlung zu meiden. In zwei Wochen wollen wir nach Mallorca. Kann ich die Haut irgendwie vorbereiten, damit der Hautausschlag diesmal milder ausfällt?

...zur Frage

gereiztes schuppiges Kinn

Gereiztes und schuppiges Kinn seit einer Woche! Nehme ich die falschen Cremes? Oder könnte es vielleicht eine Sonnenallergie sein, da ich in der letzten Zeit viel in der Sonne war? Wie behandele ich das denn jetzt?

...zur Frage

Ausschlag an Narbe. Was könnte es sein?

Vor ca 7 Jahren hatte ich eine SprunggelenkFraktur, deshalb habe ich diese Narbe am Außenknöchel und eine am Innenknöchel. Nun habe ich allerdings seit etwa einem Jahr dieses Ausschlag direkt an der Narbe. Cortison salben und jegliche andere Salben habe ich bereits von Ärzten erhalten-nichts hilft. Nun will der Hautarzt eine Probe entnehmen. Hat jemand eine Idee was es sein könnte? Es sieht immer gleich aus und hat sich nicht einmal geändert.
Danke.

...zur Frage

Welche Sonnencreme vermindert die "Mallorca-Akne"?

und Sonnenallergie.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?