Ist das schon zu dick?

1 Antwort

Keine Ahnung, da ich Deine Statur nicht sehe. Ich gehe davon aus, dass Du ein Junge bist, dann gilt:

Wenn Du recht viele gut trainierte Muskeln besitzt, dann ist es nicht zuviel. Aber wenn das Gewebe bei jedem Schritt an Dir rumschwabbelt, dann ist es zuviel.

Wie Du erkennst, kommt es nicht in erster Linie auf das Verhältnis Größe zu Gewicht an, sondern auf das Verhältnis der Anteile von Muskelgewebe zu Fettgewebe.

Die veraltete Methode des sog. BMI kannste knicken. Schau in den Spiegel, statt auf die Anzeige einer Waage.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Entschuldige, aber der BMI ist nicht veraltet.

Veraltet ist nur, diesen allein zu einer Beurteilung des Gewichtes heranzuziehen.

2
@Tigerkater

Ich bin der Ansicht, der BMI hat große Schwächen, darunter leidet seine Aussagekraft. Denn in die Berechnung geht nur das Gesamtgewicht ein, nicht aber, woraus es besteht. Die Muskeln sind dichter und damit schwerer als Fettgewebe. So kann ein trainierter Sportler wegen seines hohen Muskelanteils, der äußerst positiv auf Gesundheit und Lebenserwartung wirkt, als übergewichtig eingestuft werden. Auch die Bewegungsgewohnheiten des Menschen werden nicht beurteilt, obwohl sie die Wahrscheinlichkeit, krank zu werden, oder gesund zu bleiben, stark beeinflussen, denn Trainierte mit leichtem Übergewicht sind meist gesünder als schlanke Bewegungsmuffel. Und wie das Fett am Körper verteilt ist, wird ebenso wenig einbezogen wie das Lebensalter. Das alles zusammen betrachtet lässt die ursprüngliche Art der Berechnung sehr alt aussehen.

0
@Winherby

Der Link widerspricht meiner Einschätzung nicht !

Dass der BMI Schwächen hat ist mir natürlich bekannt. Er ist trotzdem nach wie vor der meist benutzte Parameter zur Einschätzung des Gewichtes , daher ganz gewiss nicht veraltet.

Nur das habe ich gesagt !!!

1

Ok ich habe ein leicht sichtbares Sixpack aber leider auch viel Fett...

0

Was möchtest Du wissen?