Ist das schon Haarausfall?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ob das in Ordnung ist, sieht sicher jeder etwas anders. Es ist auf jeden Fall noch nicht zu besorgniserregend. Trotzdem würde ich dir empfehlen, dich mal etwas mehr um deine Haare zu bemühen. Ich mische schon seit Jahren mir und meinen Männern in eine normale Flasche Haarshampoo, 50 Tropfen Teebaumöl und bis 20 Tropfen Lavendelöl. Mein Mann hatte Schuppen und seine Haare wurden etwas lichter, das Schuppenshampoo tat seiner Kopfhaut und seinen Haaren nicht gut. Seit er mein Shampoo benutzt, sind seine Haare wieder besser geworden und Schuppen hat er auch keine mehr und auch mein Großer kommt ständig mit seinem Shampoo und schwört auf meine Zusätze.

BigBootyJohnson 23.11.2015, 21:06

Auch fülliger geworden?

0
dinska 23.11.2015, 21:56
@BigBootyJohnson

Ja, die lichten Stellen bei meinem Mann sind wieder zugewachsen und bei meinem Sohn sind die Geheimratsecken etwas zugewachsen und sind zumindestens nicht größer geworden. Ich weiß das so genau, weil ich meiner Familie regelmäßig die Haare schneide.

2

Hallo, 100 Haare pro Tag soll normal sein, wobei ich diese Anzahl für relativ halte, denn es kommt auch darauf an welche Haarpracht einem in die Wiege gelegt wurde. Wenn jemand eh schon wenig Haare auf dem Kopf hat, dann macht sich ein Haarausfall schon viel eher bemerkbar. Sollte es dich sehr beunruhigen, dann sprech mit deinem Arzt darüber. Eventuell ist es eine hormonelle Ursache.....LG 

Wenn ich meinen Kopf 5 Minuten lang über dem Waschbecken schütteln würde, wäre mir a) übel und b) würden bei mir da mit Sicherheit auch 50 Haare ausfallen. Soviel habe ich mit Sicherheit jeden Tag in meinem Kamm oder Bürste, ich zähle die bloß nicht. Zum Arzt sollte man gehen, wenn man wirklich ständig Haare auf der Kleidung und morgens auf dem Kopfkissen hat. lg Gerda


Was möchtest Du wissen?