Ist das neugeborene Baby automatisch über die Mutter krankenversichert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Mutter gesetzlich krankenversichert ist, dann sind es die Kinder auch bis 18 Jahre bzw. bis zum Ende der Schulzeit.

Wie die anderen schon sagten: wenn sie gesetzlich versichert ist, dann wird das Kind im Rahmen der Familienversicherung kostenlos mitversichert. Automatisch geht das aber nicht, du bzw. sie muss bei der Krankenkasse einen Antrag auf Familienversicherung stellen - der aber sicherlich nicht abgelehnt wird.

Bei einer privaten Versicherung muss das Kind leider separat versichert werden, das ist auch nicht kostenlos.

Das Kind ist in diesem Fall automatisch mit der Mutter versichert, ja. Eben weil sie nicht verheiratet ist. Also alle Besuche beim Kinderarzt oder was noch so anstehen mag, können ganz beruhigt wahrgenommen werden, denn die Kasse wird die Kosten übernehmen.

Hallo Alaska!

Ja, das Kind ist direkt bei der Krankenkasse der Mutter familienversichert. Sie muss die Geburt nur bei ihrer KK melden! Dann läuft alles andere automatisch! Ich wünsche der werdenden Mutter viel Kraft für das Leben mit ihrem Kind. Gut, dass sie eine Schwester hat, die sich um sie sorgt und ihr sicher beistehen wird!

Alles Gute wünscht walesca

Was möchtest Du wissen?