Ist das Kerngehäuse im Apfel schädlich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich esse das Kerngehäuse bei jungen Äpfeln (und Birnen) auch immmer mit und mir hat es noch nicht geschadet. Ich habe gelesen, dass sogar das Kerngehäuse ist noch wertvoll ist: es enthält Jod. (Hier findest du noch viel mehr, was am Apfel alles wofür Gesund ist und welche Vitamine er hat usw: http://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/obst/apfel)

Aber ich habe auch gehört, dass das Kerngehäuse eine bitter schmeckende Substanz Amygdalin enthält, die erst durch das Essen im Körper zur giftigen Blausäure umgewandelt wird und somit für den Menschen schädlich sein kann.

Aber wie gesagt: ich habe eher die Sichtweise der "Ganzen-Apfel-Gesundheit" und mir haben die Kerngehäuse von jungen Äpfeln nicht geschadet. Von älteren Äpfeln mag ich das Gehäuse allerdings nicht = das schmeckt mir zu intensiv und streng.

Ich esse seit Jahren den Apfel samt Kerngehäuse, weil ich denke, dass die Kerne ja nichts anderes sind, als sonstige Kerne, die wir im Reformhaus kaufen. Ich bin gesund und hatte bisher keine Probleme aufgrund der Kerne.

Was möchtest Du wissen?