Ist das jetzt Übergewicht/ungesund?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du lebst gesund. Es ist richtig, dass man essen sollte und sich nichts dauerhaft verkneifen. Wichtig ist das Maß, alles in Maßen und nichts in Massen.

Es gibt immer unterschiedliche Typen. Manche sind von Natur aus schlanker und vor allem auch schmaler gebaut andere breiter. Bei manchen setzt alles am Bauch an, bei anderen verteilt es sich über den ganzen Körper.

Radeln ist für die Gesundheit gut. Zum Abnehmen wäre Krafttraining aber die bessere Alternative. Du musst dazu nicht ins Fitnessstudio, man kann sich Hanteln oder Kettlebells zulegen, es reichen schon 20-30 Minuten aller 48 Stunden aus. Dazwischen kannst du radeln, wenn es dir Spaß macht.

Anfangs kann man auch gefüllte Wasserflaschen nehmen. Die Trainingszeit in den späten Nachmittag legen.

Wenn du das mehrere Monate durchziehst, dann wirst du gute Erfolge erzielen. Vor allem wird alles straff und sieht optischer besser aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tigerkater 07.05.2017, 17:35

Im Grunde hast Du sicher Recht.

Bezweifeln möchte ich aber sehr, dass Krafttraining eine bessere Alternative zum Radeln wäre, wobei ich es dann aber eher Radfahren nennen möchte !

0
dinska 07.05.2017, 19:52
@Tigerkater

Bei mir waren Krafttraining und vor allem Hanteltraining effektiver.

0

Hey, ich weiß nicht ob die Frage noch aktuell ist aber mich juckts da in den Fingern... Du darfst Essen und Alkohol-Sucht niemals vergleichen!! Essen ist ein Grundbedürfnis und es ist wirklich normal, dass du "schmachtest" wenn du andere essen siehst, WÄHREND du dir gurkenscheiben und sonst nichts anderes gönnst... Iss weiter so wie du es jetzt wieder tust. mach dir keinen kopf UND zu guter Letzt, der BMI ist längst nicht mehr das maß aller dinge. DER BMI unterscheidet nicht einmal zwischen fett- und muskelmasse....

Ich hoffe du verstehst worauf ich hinaus will..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

offensichtlich willst du weiterhin gut und gerne essen - aber irgendwie doch ein bisschen Gewicht verlieren.

Ein guter Ansatz könnte das Joggen sein: wenn du es nachhaltig schaffst, jeden 2. Tag (oder so) 45 Minuten mit dieser Belastung zu laufen, wirst du bestimmt etwas abnehmen - außer du belohnst dich jedes Mal mit einer Extra-Pizza ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?