Ist das gefährlich ?

1 Antwort

Hast Du das schon länger oder isses neu? Wenns ganz neu ist würde ich es auf jeden Fall mal von nem Arzt begutachten lassen, andernfalls eventuell auch ;-)

hab es eigentlich schon seit ich denken kann :)

0

Sieht so ein gesunder Rachen aus?

Sorry ich weiß, dass es extrem eklig aussieht, aber ich habe irgendwie das Gefühl, dass mein Rachen irgendwie komisch aussieht 🤔.

Vielleicht könntet ihr mir ja etwas dazu sagen, ob der Rachen gesund aussieht, damit würdet ihr mich wirklich beruhigen...

Schmerzen oder ähnliches habe ich keine.

...zur Frage

Masturbieren nicht?

Also ich bin 15 Jahre alt und will mal wieder masturbieren aber ich darf nicht (von mir aus) also weil ich ein Problem mit der nase habe und ich dann immer ohrendruck und so weiter habe und dann habe ich Angst das es nicht gut ist sich zu befriedigen aber ich kann fast nicht mehr. Schon 2 Monate ohne mastrubation.

...zur Frage

Was glaubt ihr was es sein könnte?

Hallo leute seit gestern bzw heut morgen um 2:00 uhr ging ich aufs klo auf einmal merkte ich ein brauner kleiner fleck auf meinem penis (nicht auf eichel sondern schaft).. und wenn ich die haut dehne ist es rot und wenn ich es lasse ist es wieder braun es juckt nicht es schmerzt nicht und wenn ich mit dem finger drauf gehe is der (klein) fleck glatt sowas hatte ich nie ..weil gestern mittag oder morgen habe ich es nicht gesehen nur heut morgen um 2:00 uhr wo ich aufs klo ging.. ich gebe zu hab gestern noch selbstbefriedigt bin 15 jahre alt naja soll ich warten und beobachten wies wird oder gedanken machen? :(

...zur Frage

Vorhaut gerissen am Penis & Angst vor Infektion

Hallo ihr Lieben, ich weiß es ist viel zu Lesen aber ich bitte euch dass ihr euch die 2 Minuten nehmt weil das sehr wichtig ist.. Vorab: Bin schon 18 Jahre alt. Und zwar hatte ich gestern mein erstes mal Sex mit einer Freundin ohne Kondom. Als ich mein Penis grad bei ihr reinstecken wollte hab ich nen Schmerz gefühlt aber ich hab mir halt nix dabei gedacht und wir haben weiter gemacht. Nach so ca. 1-2 Minuten haben wir gemerkt dass auf einmal das Bett Blutflecken hatte und dann haben wir geschaut von wem das kommen konnte. Sie hatte ihre Tage nicht also hab ich bei mir geschaut und hab gemerkt dass es von mir kommt. Ich bin sofort ins Bad gerannt und hab mein Penis abgewaschen mit Wasser und alles. Am nächsten Tag hab ich dann sofort nachgeschaut was das sein kann und hab unter der Eichel gesehen dass die Vorhaut ein klein wenig gerissen ist. Es schmerzt auch bisschen wenn ich versuch die Vorhaut zurückzuziehen. Also jetzt meine Frage: Ich sollte am besten einen Urologen aufsuchen und dem die Situation erklären der wird dann schon wissen was zu tun ist, oder? Soweit ich weiß kann es ja sein dass der Riss so klein ist dass es von alleine heilt oder wenn es schlimmer ist dass man das operieren müsste, aber weiter gefährlich ist das erstmal nicht oder? Und jetzt meine viel viel wichtigere Frage!: Und zwar ist das Mädchen nicht unbedingt die "Bravste" und hatte schon bisschen öfter Sex als ich und auch immer ohne Kondom da sie das angeblich nicht so mag mit Kondom. Und jetzt mach ich mir halt die ganze Zeit schon voll die Sorgen dass ich mir da evtl. was von ihr eingefangen haben könnte (Ich mein alles mögliche, HIV, Hepatitis und was es da noch so alles gibt). Weil sie hatte ja schon öfter ungeschützten Sex und es kann ja sein dass sie was hat, man weiß ja nie. Und ich war ja mit meinem Penis nachdem das geschmerzt hat die kurze Zeit da in ihr drinnen und da hat ich ja dann direkten Kontakt mit ihr da unten. Und jetzt wollt ich halt fragen was ich am Besten machen sollte? Kann es überhaupt sein dass ich mir da was eingefangen hab falls sie was hätte? Oder kann es garnicht sein in der kurzen Zeit dass sich da was überträgt?

...zur Frage

Eiterpickel am Penis

Hallo,

mir ist gestern aufgefallen das ich bis dahin noch einen kleinen weiß-gelben Eiterpickel an der hinteren Vorhaut (genau am Trennungspunkt von Eichel und Schaft) habe. Er ist mit dem heutigen Tage größer und schmerzhafter geworden. Ich weiß echt nicht ob das möglicherweise gefährlich ist und deswegen frage ich hier. Ist das vllt. ein eingewachsenes Haar oder so etwas?

...zur Frage

Brustwarzen-Stillen überhaupt möglich?

Natürlich kann man das nicht genau sagen per Ferndiagnose, jedoch finde ich meine Brustwarzen sehr komisch. Seit der SS sind sie in der Mitte auch etwas weißlicher, es tritt aber keine Flüssigkeit aus. Zudem ist meistens die Linke eingezogen und wird nicht richtig hart, im Gegensatz zu der rechten. Schlupfwarzen?! Ist es möglich damit zu stillen, weis da jemand was?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?