Ist das eine sexuelle Belästigung oder kann man das schon als Vergewaltigung oder zumindest versuchte Vergewaltigung bezeichnen?

1 Antwort

"Ich bin verzweifelt und weiß nicht was ich tuen soll"

Die ersten Anlaufstellen für dich:

https://weisser-ring.de

http://telefonseelsorge.de

.

"Die Polizei weiß, denke ich, Bescheid"

Erkundige dich bei Polizei oder Staatsanwaltschaft, ob gegen den Täter ermittelt wird, ggf. mit Unterstützung eines Anwalts.

Schlafstörungen durch Elektrosmog?

Bei meinem Freund sind viele Elektrogeräte in der Wohnung, und die meisten bleiben auch über Nacht auf Stand-bye (ich weiß, das ist nicht gut, aber kanns nicht ändern). Nun fällt mir auf, dass ich wenn wir bei ihm sind deutlich schlechter schlafe als wenn er bei mir ist. Am Bett kann es denke ich nicht liegen, das ist jedenfalls super bequem. Eine Freundin meinte, Elektrosmog könne Schlafstörungen verursachen. Kann es also vielleicht an den Elektrogeräten liegen? Sollte ich ihn bitten, die mir zu liebe auszuschalten oder ist es Quatsch, das man wegen elektrischer Strahlung schlechter schläft?

...zur Frage

Therapie abgebrochen, wieder in Anspruch nehmen? Es ist ernst.

Hallo,

kurz zu mir : Ich bin 18 Jahre alt, weiblich und habe Krankheitsängste.

Als ich 2010 kurz davor war, mich umzubringen bin ich zu meiner Kinder- und Jugendärztin und habe ihr von all meinen Problemen berichtet. Sie überwies mich dann an eine Psychologin.

Dort ging ich ein paar Wochen im Juni hin. Dann kamen die großén Sommerferien, danach im September habe ich mich nicht mehr gemeldet, keine Ahnung wieso.

Dort ging ich knapp 2 Jahre lang hin, jeden Montag.

Was mir schon immer sehr schwer fällt : Reden ! Daher ist die Zusammenarbeit mit mir sehr schwierig, ich weiß, dass ich nicht einfach bin, aber meine Probleme niederzuschreiben, das geht, aber auszusprechen, ich kann das nur sehr schwer.

Als meine Ärztin dann 2012 sah, dass ich mich ritze überwies Sie mich zu einer Psychiaterin. Dort ging ich 2 Mal hin, danach auch nicht mehr.

Meiner Psychologin sagte ich damals, im September 2012, dass ich denke, dass ich keine Therapie mehr brauche und deswegen nicht mehr komme.

Aber ich brauche Hilfe, denn meine Krankheitsängste sind wieder sehr schlimm. Ich möchte irgendwie am liebsten zu Ihr zurück... aber ich komme mir auch doof vor, als wolle ich Sie verarschen.. aber das will ich nicht !!!!!

Zudem bin ich nun 18 und bräuchte eine Überweisung! Zu meiner Ärztin kann ich nicht mehr, weil ich volljährig bin. Eine Hausärztin habe ich noch nicht...

WAS soll ich tun? In meinem Leben hat sich sehr viel getan.. Ich brauch jemand mit dem ich reden kann, ich fange wieder an, alles in mich reinzufressen...

Danke !!!

...zur Frage

Angst vor Sex nach Vergewaltigung!

Also ich weiß jetzt garnicht wie ich anfangen soll also ich wurde vor ca. 2 Jahren vergewaltigt und hatte schwere Verletzungen wo ich teilweise jetzt noch schmerzen habe (doppelter Schädelbruch, Hirnblutung, Leberruptur, Oberschenkelbruch beidseitz, Oberarmbruch links, sieben gebrochene Rippen links und drei gebrochene Rippen Links; aus der Krankenakte abgeschrieben) und ich bin teilweise immernochnicht ganz ausgeheilt. Ich war auch in der Psychatrischenbehandlung, bin nun geistig wenigstens wieder Gesund aber, ich habe auch wieder eine Beziehung aber ich habe Angst vor Sex mit meinem Freund ... wisst ihr vielleicht eine Lösung? Ich wünsche es mir wirklich mit meinem Freund Sex zu haben aber es geht einfach nicht ...

...zur Frage

Ejakualtionsdrang lässt nach

Hallo zusammen, ich bin ein allein lebender gesunder 62 jähriger Mann. In jungen Jahren war es so, dass zur Erregung und dem Drang nach Befriedigung bereits Vorlagen mit geringem erotischem Inhalt ausreichten, um schnell bei Onanie zum Samenerguss zu gelangen. Beim Verkehr mit einer Frau war es notwendig bei aufsteigenden Samen die Bewegungen zu unterbrechen (sich abzulenken), um nicht zu schnell einen Samenerguss zu bekommen. In den letzten Jahren ist es zunehmend so, dass selbst unter Zuhilfenahme härtester Sexualinhalte aus dem Internet beim onanieren es immer schwerer fällt einen Samenerguss zu erreichen. Das Erreichen einer Versteifung des Gliedes ist dabei kein Problem. Es fehlen einfach die sexuelle Erregung und der damit verbundene Druck und das sogenannte aufsteigende Gefühl „Ich komme gleich.“ An manchen Tagen muss ich dann auch nach längerem Bemühen meinen Wunsch nach „abspritzen“ aufgeben und es auf den nächsten oder übernächsten Tag verschieben. Die Stimulationen wollen einfach nicht den ersehnten Orgasmus bzw. Samenerguss hervorbringen. Ist das dem Alter oder der Abgestumpftheit geschuldet?

...zur Frage

Schmerzen beim Schlucken hinter dem Brustbein?

Hallo und frohe Weihnachten!

Ich habe folgendes Problem:

Seit gestern (bzw. vorgestern Abend) fällt mir das Schlucken schwer. Zum einen tut es ziemlich weh im unteren Bereich des Brustbeins. Es fühlt sich an als bleibt das Essen und mittlerweile auch Trinken stecken und kommt nicht vorbei.

Beim Trinken fällt mir auf, dass es manchmal so ist, dass der 1. Schluck geht trinke ich gleich einen 2. hinterher tut es weh und kommt nicht vorbei. Auch braucht das Essen glaube ich sehr lange durch die Speiseröhre. Ich esse einen Bissen und merke, dass es eine Weile dauert bis der Schmerz und die "Engstelle" kommt.

Vorgestern Abend habe ich etwas zu schnell runtergeschluckt, dass noch sehr heiß war, da habe ich gemerkt wie es total schmerzhaft die Speiseröhre runtergewandert ist und an besagter Stelle lange hing und sehr weh getan hat. Ich weiß aber nicht, ob es erst danach anfing mit den Beschwerden oder da schon so war, dass das schlucken schwer fiel.

Ist das etwas womit man kurzfristig zum Arzt sollte? Da gerade Feiertage sind bleibt wenn dann nur der ÄBD oder Krankenhaus. Kann ich damit auch bis Mittwoch warten und zum Hausarzt gehen? Bzw. im Zweifel bis morgen früh und zum ÄBD?

Ich habe schon ab und zu mal gehabt, dass ein bissen ähnlich festhing und schwer runter ging, aber immer nur einmal und dann ging es wieder. Außerdem habe ich häufiges Aufstoßen schon länger.

Würde mich über Tipps freuen.

Vielen Dank und noch schöne Feiertage euch allen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?