Ist das eine blutblase?

 - (Füße, Blutblase)

1 Antwort

Bist Du Dir sicher, dass die Blase aufgegangen ist? Wenn ja, dann hat sie sich aber nicht komplett entleert, der Fleck sieht nach eingetrocknetem alten Blut aus. Das wächst sich in den nächsten Wochen heraus. Also nicht dran rumpuhlen, die Haut darüber sieht bereits nach entfernt aus.

Ich denke, das ein Arztbesuch nicht nötig ist, solange es sich nicht entzündet. Kleb zum mechanischen Schutz für noch zwei/drei Tage ein Heftpflaster drüber. VG

Blutblase - wie verhalte ich mich?

Meine kleine Tochter ist gestern auf ein paar Steinen hingefallen und hat nun eine Blutblase am Finger. Sie sagt, dass es nicht weh tut. Wie verhalte ich mich jetzt? Sollte ich die Blase öffnen?

...zur Frage

Blutblasen im Rauchenraum

ich habe einen Strang an Blutblasen kurz hinter dem Gaumen / anfang der Speiseröhre, jeweils eine rechts und links. Die Blasen sind etwa Stecknadelkopf groß. Es kommt zeitweise zu leichten Schluckbeschwerden, mit dem Gefühl einen "Klos im Hals" zu haben.

Was kann das sein?

...zur Frage

Habe eine immer wiederkehrende Blutblase?

Ich habe bei verschiedenen Schuhen das Problem, dass ich Blutblasen an den mittleren Zehen bekomme. Die Stelle ist schon ganz verhornt. Was sollte ich dagegen machen? Bei meinen Schuhen im Alltag passiert das nicht, aber jetzt ist es z.B. bei den Langlaufschuhen passiert. Sollte ich mir die Hornhaut wegmachen lassen?

...zur Frage

Soll man eine Blutgefüllte Blase aufstechen?

Sollte man eine Blase aufstechen, wenn sie etwa 1 cm groß ist und einen Blutpfropf drin hat? Oder wird das von selbst wieder vom Körper aufgenommen?

...zur Frage

Sehr große Blutblase am Oberschenkel

Ich habe seit einigen Tagen eine sehr große Blutblase oben am Obeschenkel, direkt in der Beuge zum Genitalbereich! Ich habe keine ahnung wie die dort entstanden ist, hatte das Problem aber schonmal nur viel kleiner, Was kann ich nun tun? Die Blase ist wirklich sehr groß und sieht bläulich aus weil halt viel Blut darunter ist. Die Haut rundherum ist stark verhärtet und es tut weh man an diesen Stellen drückt oder reibt. Die Blase ist sogar schon selber vor 3 Tagen aufgeplatzt und es ist schon einiges an Blut herausgekommen (und der Schmerz hat nachgelassen). Ich habe dann ein Pflaster darüber geklebt, damit ich die Kleidung nicht verschmutze und keine Bakterien in die Blase kommen. Die Blase ist aber immer noch recht dick und es kommt immer mal wieder neues Blut heraus. Was kann ich tun und woher kommt sowas an einer solchen Stelle?? Ich traue mich irgendwie nicht zum arzt zu gehen, weil die Blase an einer so blöden stelle sitzt! :-( Ich wäre um jegliche Hilfe dankbar!! Liebe Grüße, Annika

...zur Frage

hämorrhoiden oder marisken?

  • Guten Abend ,

ich habe seid 2 Tagen ( zumindest habe ich es vorher nicht gemerkt ) einen gnubbel am After . Ich habe mich schon etwas belesen , komme aber zu keinem Ergebnis.

es sieht etwas wie eine Blutblase aus.

ich habe vorher noch nie so etwas gehabt , es drückt etwas , ich habe keine Schmerzen , keine Nässe oder ähnliches. Ich kann meinen Schließmuskel Normal kontrollieren.

bitte sagt mir das es nichts schlimmes ist

ich bin 23 Jahre alt , ernähre mich jetzt nicht wirklich gesund , habe aber berufsbedingt viel Bewegung

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?