Ist das bereits eine beginnende Schizophrenie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hat er schon Erfahrung mit der Polizei machen müssen? Wenn ja, dann ist er einfach davon "traumatisiert" und fühlt sich deswegen ständig von ihnen beobachtet. Oder hat er etwas angestellt und ein schlechtes Gewissen? Dann kann ihn das natürlich auch ständig verfolgen. Schizophrenie ist das noch nicht. Aber beobachte das weiter!

Hallo,

es kann sich dabei um eine beginnende Schizophrenie handeln, jedoch kann es sich durchaus auch um ein anderes Problem gehen. So gibt es bei vielen psychischen Störungen oder auch in Extrembelastungen leichte Wahnvorstellungen, die nichts mit der Entwicklung einer Schizophrenie zu tun haben. Auch die Einnahme bestimmter Drogen kann zu Wahnvorstellungen führen. Wenn die Wahnvorstellungen sich ausdehnen und nicht mehr nur die Polizei und den Verkehr betreffen, ist eine Schizophrenie wahrscheinlicher.

Viele Grüße Anja Wurm

Die Diagnostik bei Verdacht auf Schizophrenie ist recht umfangreich. Die Diagnose Schizophrenie erfolgt aufgrund eines sorgfältig erhobenen psychopathologischen Befundes. Das hier zu tun bzw. zu mutmaßen ist mehr als fahrlässig.

0

Ggf. wird er auch von der Polizei beobachtet. Oder ist das auszuschließen?

Was möchtest Du wissen?