Ist Chilli gut für die Abwehr im Magen-Darm-Trakt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In den heißen Ländern vermehren sich die Bakterien in den Lebensmitteln rasant, und daher wird dort auch sehr scharf gegessen, ob jetzt die Keime dadurch abgetötet werden, oder der Magen- Darmtrakt gestärkt wird, kann ich nicht beantworten.

Mir helfen sie bei Magenproblemen, sowie bei Erkältungen.

Ob das gut für den Darm ist, weiß ich nicht, jedenfalls scheinen die Afrikaner daran gewöhnt zu sein und deshalb auch keine Darmprobleme zu haben. Das afrikanische Essen -gekochter Reis, Maniok, Maisbrei, Yamswurzel, Kochbananen - ist oft sehr trocken und die scharfen Pasten sind notwendig um genug Speichel zu produzieren, dann kann das trockene Essen besser geschluckt und verdaut werden.

Was möchtest Du wissen?