Ist Brühe gut für die Gesundheit oder wegen des Salzgehaltes schädlich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Salzarme Brühe bekommst du z.B. im Reformhaus. Die handelsüblichen Produkte aus dem Supermarkt sind in der Tat recht gesalzen. Oder aber du kochst dir die Brühe selbst, dann hast du das salzen und würzen selbst in der Hand.

Wenn du deine Brühe selbst herstellst, also Gemüse oder Fleisch abkochst, diese nur schwach würzt, dann hast du eine gesunde Brühe. In den fertigen Brühen sind Geschmacksverstärker oder anderer Unsinn drin. Wenn dein Arzt dir empfohlen hat, dich gesünder zu ernähren, solltest du auf solche Mix-Würzen verzichten.

Hallo, nein, ganz und gar nicht. Aber du solltest dir die Brühe selbst zubereiten. Auf Instant-Pulver solltest du lieber verzichten.

Brühe hilft bei Erkältungen etc. jedoch sollte man nicht zu viel davon trinken, denn zu viel Salz ist nicht so gut und macht Nierensteine, soweit ich weiß, also wenn du dich salzarm ernähren sollst, würde ich das mit der Brühe doch lieber lassen, weil da ist ziemlich viel Salz drinne!

Was möchtest Du wissen?