Frage von Hylian, 21

Ist Bluterbrechen nach Sonnenstich sehr ungewöhnlich?

Ich hatte gestern nach einer langen Bergwanderung in der Mittagshitze wegen unzureichender Kopfbedeckung mit ziemlicher Sicherheit einen Sonnenstich: Hatte sehr starkes Kopfweh und musste mich deswegen abends dann auch übergeben: die ersten Ladungen meines Erbrochenen waren orange sowie der ACE Saft, den ich kurz zuvor trank, der letzte Ausstoß war dann jedoch knallrot. Was rotes getrunken oder gegessen habe ich jedoch nicht.

Heute, einen tag später geht es mir jedoch wieder ganz gut und ich habe keine Beschwerden.

War das Erbrochene Blut? Sollte ich trotz fehlender Beschwerden dennoch zum Arzt?

Antwort
von WosIsLos, 11

Bei Sonnenstich zum Arzt.

Ich nehm mal an, daß dir auch Kalzium und sonstige Mineralien fehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community