Ist Betonrecycling der als Wegebefestigung eingesetzt wurde gesundheitsschädlich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn nichts anderes dazwischen ist, was man nicht unbedingt als Beton bezeichnen könnte gibt es da keine Probleme.

Man nutzt solchen Betonrecycling auch für den Strassenbau usw.. Selbst für so etwas gibt es DIN-Nummern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gaertner 11.05.2016, 10:54

Das Problem ist nur, im Straßenbau wird Betonrecycling ja durch eine neue Betondecke versiegelt, es wird ja nur für den Unterbau genommen. Wenn aber keine neue Deckschicht da rauf kommt, es werden nur Schlaglöcher aufgefüllt, staubt es jetzt bei der Trockenheit mächtig. In dem Staub ist doch bestimmt eine hohe Konzentration von Zementstaub bei? Darauf bezog sich meine Frage ob dieser Staub gefährlich ist.

0
StephanZehnt 11.05.2016, 11:12
@Gaertner

Wir können nur das beantworten was wir lesen. Das heisst bei zwei Sätzen wird es schwierig.

Allerdings ist auch der Zementstaub nicht schädlich. Den er wird wenn er auch noch so heftig ist durch die Flimmerhärchen der Bronchien wieder nach oben befördert. Ausnahme ist natürlich bei einem starken Raucher wird das auch schwierig weil seine Flimmerhärchen heftig geschädigt sind.

Dies gilt allerdings nur im Falle von Beton wenn das aus welchen Gründen auch immer z.B. Asbest odgl. dazwischen ist sieht das ganz anders aus. Dann kann selbst Staub u.U. Probleme mit sich bringen.

1

Was möchtest Du wissen?