Ist ASS jetzt gut oder nicht?

4 Antworten

Ass als Sebstmedikation ist überhaupt nicht gut, leider gibt es das Medikament noch immer frei zu kaufen. es kann zu Magen und Darmbluten führen, selbst wenn man zum Zahnarzt muss und ein Zahn gezogen werden muss kann es zu kräftigen Nachblutungen führen.

Wenn man ASS genommen hat und ein Eingriff ansteht, sollte man 7 Tage vorher nichts mehr davon einnehmen.

Ich selber muss wegen meines Herzens, ASS 100 nehmen, und als vor 2 Jahren mir ein Friseur aus versehen ins Ohr geschnitten hatte, hörte es kaum auf zu bluten, erst als ich Sprühpflaster drauf machte verklebte die Wunde.

ASS sollte man nur regelmäßig nehmen, wenn man es wirklich braucht, d.h. Menschen, die zu Schlaganfällen oder Herzinfarkt neigen oder diese Krankheiten hatten wegen der Verdünnung des Blutes. Wie hier schon gesagt wurde, ist eine Dauermedikation nicht zu empfehlen.

Hin und Wieder ein Pille ist kein Problem, wenn du ansonsten gesund bist. Dauermedikamentation ist schädlich; in den USA und woanders sterben an den entsprechenden Nebenwirkungen jedes Jahr ein paar tausende Leute.

Was möchtest Du wissen?