Ist Arthrose eine chronische Erkrankung???

2 Antworten

Ja, das ist eine chronische Erkrankung, da sie bisher noch nicht heilbar ist sondern nur die Symptome gelindert werden können. Arthritis ist dann der Fall, wenn das Gelenk zusätzlich entzündet ist, was oft bei einer fortgeschrittenen Arthrose durch den zunehmenden Gelenkverschleiß der Fall ist.

Arthrose ist chronisch, weil eine Arthrose bedeutet, dass deine Gelenke verbraucht sind. Sie sind ja nicht wieder aufzufrischen. Du kannst Schmerzmittel nehmen, oder Anwendungen nehmen, die helfen dann eine kurze Zeit lang. Aber so insgesamt wirst du in diesem Bereich immer Schmerzen haben. Lern damit umzugehen. Bei mir sind es die Schultern. Über Kopf arbeiten oder Hände weit vorstrecken? Für mich völlig undenkbar. Man lernt eben, sich anders zu bewegen. Manche Sachen einfach zu meiden. Es tut mir leid, dir keine bessere Antwort zu geben.

Was möchtest Du wissen?