Ist Arthrose eine chronische Erkrankung???

2 Antworten

Ja, das ist eine chronische Erkrankung, da sie bisher noch nicht heilbar ist sondern nur die Symptome gelindert werden können. Arthritis ist dann der Fall, wenn das Gelenk zusätzlich entzündet ist, was oft bei einer fortgeschrittenen Arthrose durch den zunehmenden Gelenkverschleiß der Fall ist.

Arthrose ist chronisch, weil eine Arthrose bedeutet, dass deine Gelenke verbraucht sind. Sie sind ja nicht wieder aufzufrischen. Du kannst Schmerzmittel nehmen, oder Anwendungen nehmen, die helfen dann eine kurze Zeit lang. Aber so insgesamt wirst du in diesem Bereich immer Schmerzen haben. Lern damit umzugehen. Bei mir sind es die Schultern. Über Kopf arbeiten oder Hände weit vorstrecken? Für mich völlig undenkbar. Man lernt eben, sich anders zu bewegen. Manche Sachen einfach zu meiden. Es tut mir leid, dir keine bessere Antwort zu geben.

war schon mal jemand in der schmerzklinik

War schon mal jemand in einer Schmerz Klinik? Ist das eher ein Krankenhaus oder wie eine reha klinik? Ich soll im neuen Jahr für drei Wochen in eine schmerzklinik, habe aber keine Ahnung, was dort passiert. Falss jemand Erfahrung hat, bitte melden, danke Ich werde später gerne berichten, wie es war.

...zur Frage

Habe Atemnot, leichten husten und schmerzen im Brustkorb. Schon seit wochen. immer schlimmer werdend

Hallo habe Atemnot, leichten Husten und schmerzen im Brustkorb. Schon seit einigen Wochen und es wird immer schlimmer. Was kann das sein. Einen hausarzt habe ich nicht und überall wo ich Frage heist es nur Privatpatient ja, Kassenpatient nein. Ist doch echt mies. Was soll ich jetzt machen und was kann das den überhaupt sein. Wer rat weis bitte melden. DANKE

...zur Frage

Mit Arthrose eine Pflegestufe bekommen?

Mit Arthrose eine Pflegestufe erhalten? Hallo, hat man Aussichten auf eine Pflegestufe bei Arthrose? Arthrose verursacht teils sehr starke Schmerzen, wodurch man teilweise ziemlich eingeschränkt ist und da man ja auch Wege erledigen muss, wie einkaufen, (was unter Schmerzen immer wieder eine Herausforderung darstellt dann noch Treppe steigen; wohne Dachgeschoss) möchte ich fragen, ob eine solche Pflegestufe in einem solchen Fall schon greift oder muss man dafür schon sabbernd im Rollstuhl sitzen, um eine zu bekommen (sorry für die überspitzte Darstellung)

...zur Frage

Kann man wirklich ohne Einschränkungen nach einer Nierenspende leben?

Ist ja jetzt groß Thema in den Medien, aber was ich mich immer frage, ist, kann man wirklich ohne Einschränkungen mit nur einer Niere leben? Warum haben wir denn überhaupt zwei? Und kann man sich irgendwo zur Nierenspende aktiv melden? Ist ja ne gute Sache, wenn man wirklich nur eine braucht und dafür jemand anderem das Leben rettet. Das könnte ich mir schon vorstellen.

...zur Frage

Halsrippensyndrom

Habe laut meinem Arzt ein zusätzliches Rippenpaar, welches mir schon seit Jahren große Schmerzen bereitet. Nun sind wir der Meinung es wäre gut es entfernen zu lassen aber in welcher Klinik?? Hat jemand bereits Erfahrungen bitte melden danke!!!

...zur Frage

6 Lendenwirbel, statt 5, daraus resultierende Arthrose? (inkl. Link->Mrt-Bild)

Moin,

Ich hatte vor einigen Tagen schon eine Frage hier online gestellt. https://www.gesundheitsfrage.net/frage/eure-meinungen-zu-meinen-lendenwirbeln-mrt-vorhanden-?foundIn=user-profile-question-listing

Da man einigen Ärzten ja leider auf die Sprünge helfen muss, habe ich ein wenig nachgeforscht, da ich nun schnell eine Diagnose brauche. Ich bin kein Experte, aber ich verlasse mich eben nicht mehr nur auf eine Meinung. Mir ist aufgefallen, dass der besagte untere Bereich, in dem in der vorherigen Frage Arthrose vermutet wird, ja schon zum Kreuzbein gehört. Allerdings sieht es so aus, als wären die Wirbel nicht zusammengewachsen. Das heißt, die Wirbel reiben dort aneinander, wo sie eigentlich verwachsen hätten sollen oder? Es gibt ja Menschen, die sozusagen 6, statt 5 Lendenwirbel haben und für mich sieht das schon ganz danach aus. Wie sind eure Meinungen? Ich meine den Abschnitt zwischen den Wirbeln ganz unten im Bild, welcher nur zur Hälfte drauf ist.

Vielleicht findet sich hier ja sogar ein Spezialist dafür.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?