Ist ALS erblich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Ursache der ALS ist noch weitgehend unbekannt. In den meisten Fällen ist die ALS nicht erblich. In seltenen Fällen gibt es aber eine familiäre Häufung der Erkrankung, die darauf hin weist, dass genetische Faktoren eine Rolle spielen. Tatsächlich wurden bereits zwei Gene identifiziert, die mit dem Auftreten der ALS in Zusammenhang stehen.http://www.onmeda.de/krankheiten/amyotrophische_lateralsklerose-ursachen-1473-4.html

Hallo (: Meine Oma hatte auch ALS und starb leider daran.Aber die Ärzte haben gesagt das es nich erblich ist.Jedoch gab es schon mansche Familien,in denen es passiert ist das die 2.Generation also von der Mutter o. Vater die Tochter diese Krankheit bekommen hat.Aber das ist auch sehr selten.

Was möchtest Du wissen?