Ist alles gut mit meinen Zähnen?

1 Antwort

Was bei einer Zahnspange weh tut ist weder der Zahn, noch das Zahnfleisch.

Ein Zahn tut nur dann weh, wenn der Nerv im Inneren der Zahnwurzel gereizt oder geschädigt wird, z. B. durch Karies.

Zahnfleisch tut weh, wenn es entzündet ist. Dann ist es geschwollen, dunkelrot und blutet leicht bei Berührung.

Durch die Zahnspange wird ein Druck auf den Zahn ausgeübt, dadurch wird in Druckrichtung der Kieferknochen abgebaut. Dieser Druck ist das, was weh tut. Auf der Gegenseite bilden sich automatisch neue Knochenzellen. Dadurch bewegt sich der Zahn an die gewünschte Stelle.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?