Ischias Nerv? + ziehen am Oberschenkel?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann, aber muss nicht, der Ischiasnerv sein, der Dich da so zwiebelt. Auch sehr wahrscheinlich ist ein blockiertes ISG. Dieses Ilio-Sacral-Gelenk ist eine gelenkige Verbindung zwischen Darmbein (Ilio) und Kreuzbein (Sacrum) . Je nach Bewegung oder Sitzhaltung blockiert dieses Gelenk und entzündet sich dann auch gerne mal. Dann kommen solche Beschwerden wie Du sie beschreibst hervor.

Stell Dich doch mal auf einen Absatz wie Stufe oder ein dickes Buch und lass das rechte Bein herunter hängen. Fange dann an leicht das re. Bein vor und zurück zu schwingen. Wenn das so eine Art "Wohlfühl"schmerz verursacht, dann mach dieses Schwingen immer wieder mal im Laufe des Tages. Sollte es nach ein paar Tagen besser sein, dann mach eine weitere Übung zusätzlich: Leg Dich auf den Rücken, das linke Bein gestreckt auf dem Boden, dass rechte Bein aufstellen und dann mit beiden Händen das Knie umfassen. Das li. Bein bleibt gestreckt auf dem Boden, das re. Bein mit beiden Händen am Knie diagonal über den Körper hochziehen, so, dass sich das Knie in Richtung linkes Schulter-Arm-Gelenk bewegt. Aber lass dabei die Beinmuskeln passiv, die Bewegung also nur mit der Armkraft machen. Es ist auch nicht so wichtig, dass Du das Knie tatsächlich bis an die Schulter gezogen bekommst, wichtig ist vielmehr, dass die Richtung dorthin stimmt. Das sollte die Blockade sicher beheben. Dehne das Gelenk soweit, dass der aufkommende Schmerz noch ganz bequem auszuhalten ist, also nicht selbst quälen. Mach einer empfindet diesen Dehnungs"schmerz" als angenehmen Schmerz, als Wohlfühlschmerz. Ich hoffe es hilft Dir.

PS:

Um künftige ISG-Blockaden möglichst zu vermeiden, solltest Du Dir das Standbein abgewöhnen, das hat zwar jeder, aber man kann es sich abtrainieren. Wer einen stehenden Beruf ohne viel Bewegung hat, sollte die Beine auf Schulterbreite auseinander stellen, dann geht das Standbein nicht mehr. Wer viel sitzt sollte das Übereinanderschlagen der Beine vermeiden. Das wirkt zwar sehr züchtig und damenhaft, aber ist für das ISG nicht gesund.

Zum letzten Satz: Es ist auch möglich beide Füße am Boden zu haben und trotzdem "damenhaft" zu sitzen, funktioniert sogar wenn Frau einen Rock trägt, auch das kann man sich antrainieren ;-))

1

Muskeln verkrampfen bei jeder Bewegung seit gestern Abend Hilfe !

Hey Leute ich hoffe jemand kann mir helfen.. Seit 4 Tagen hab ich starke Verspannungen an meinen Nacken/Hals und an den Schultern, hatte jetzt auch schonmal eine manuelle Therapie mit wärme (also Massage) doch seit gestern Abend ist es irgendwie anders bei jeder Bewegung zieht alles und verkrampft sich alles so fühlt es sich halt an und meine Beine fangen seit gestern Abend jetzt auch an (Waden und Oberschenkel) meine Oberarme auch und heute meine Bauchmuskeln so langsam auch ..bei wirklich jeder kleinen Anstrengung zieht dass und verkrampft sich es was könnte das sein weiß jemand was darüber ? Nerv eingeklemmt ? Magnesiummangel ? Muskelkrankheit ? Psychisch ? Ich hab echt Angst will Montag auch gleich zum Arzt !

...zur Frage

Training für den unteren Rücken bei Schmerz in der LWS und Einstrahlung in den Po!?

Hallo wer kann mir eine gute Kräftigungsübung oder Maßnahem erklären wie ich meinen unteren Rücken stärken kann. Es ist die LWS betroffen und der Schmerz breitet sich Gürtelförmig aus..... manchmal zieht er sogar ins rechte Bein oder zumindest in den Po. Da muss ich schnell was machen, sonst wird es schlimmer!

...zur Frage

Nerv eingeklemmt - Nach 2 Monaten immer noch Beschwerden?

Hallöchen (:,

Hab mir vor knapp 2 Monaten laut Arzt im Krankenhaus einen Nerv eingeklemmt(Luboischialgie). Zu den Symptomen gehörten extrem Starke Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule die bis zum Knie ausstrahlten und eine taube Oberschenkel Oberseite. :(

Im Kh wurde nur Röntgen gemacht aber sonst gar keine Untersuchung . Mir wurde für 3 Tage Schhmerzmittel verschrieben und mir wurde gesagt dass das Taubheitsgefühl noch 1-2 Tage dauern kann.

So wars aber nicht, war dann bei einem Arzt der meinte es sei eine** LWS Zerrung mit entzündetem Nerv,** da ich auch über dem Knie innen Schmerzen hatte --> wieder entzündungshemmende Schmerzmittel, diesmal für 5 Tage.... Nach 2 Wochen hatte ich immer noch Schmerzen vorallem beim sitzen, also war ich bei einem Orthopäden dort hab ich dann ** Infusionen und Akupunktur** bekommen... die Schmerzen sind dann besser geworden aber mein **Oberschenkel war nach wie vor gefühllos... ** Mittlerweile sind es 8-9 Wochen seit dem KH-Besuch und mein Oberschenkel ist immer noch ohne Gefühl und nach langem sitzen in der Schule oder langem liegen auf der Seite hab ich immer noch Schmerzen in der Lendenwirbelsäule... :(

Was kann man noch machen um endlich wieder Gefühl im Oberschenkel zu haben und um die Rückenschmerzen los zu werden? bzw hat jemand schonmal sowas gehabt und weiß wie lange es noch dauern kann ?

LG Alicia (:

...zur Frage

Ich (73) habe seit vier Tagen starke Schmerzen in der linken Hüftbeuge bis zum Schienbein: Arthrose oder Ischias?

Bin 73 und habe seit fünf Tagen in der Hüfte Beuge bis hin zum Schienbein Schmerzen muss micht ständig setzen. Kann nicht Fahrrad fahren. Der Besuch bei der ORP. Ärztin ein Desaster hat mir nur ARCXIA 90 mg verschrieben bisher hat es nicht geholfen. Mache Bäder, Heizkissen und Schmerztabletten bisher alles ohne Erfolg Was kann es sein und was kann ich tuen.Ärztin war sehr unfreundlich nichts gesagt in einer Woche soll ich wieder kommen und hat ir zum Vofwurf genacht sie muss sich 80 x mal täglich anhören wie schlecht es allen geht.!!!

...zur Frage

Ziehen im linken Bein - Was kann das sein?

Hallo, seit zwei Tagen habe ich so ein Ziehen im linken Bein im Oberschenkel. Ich merke auch so ein Ziehen im Lendenwirbelbereich. Wenn ich mich bewege wird das viel besser und wenn ich liege, wie auf meinem Sofa, dann zieht es ganz schön im linken bein. Hat das irgendetwas mit meinem Rücken zu tun????

...zur Frage

Warum spritzt der Kinderarzt manche Spritzen in den Po, manche in den Arm?

Ich habe mich schon immer gewundert wenn ich beim Kinderarzt bin, warum er manche Spritzen in den Po macht andere dagegen nicht, sondern in den Arm oder manchmal auch in den Oberschenkel. Hat das besondere Gründe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?