Insulinwert zu hoch? Blutzucker normal!

1 Antwort

Geh Morgen zu deinem Hausarzt und lass dir alles erklären. Der kann dir diese Frage mit Sicherheit besser beantworten als ich.

Alles Gute von rulamann

Wie hoch darf der Blutzucker sein bei PEG-Ernährung

Meine Mutter ist nach einem Schlaganfall rechtsseitig gelähmt. Sie wird über eine PEG ernährt, weil sie nicht mehr in der Lage ist oral ernährt zu werden. Ihr Blutzucker ist immer über 300 trotz Insulin (20/0/8). Laut Ärztin wäre das okay, was ich aber nicht glaube.

Gibt es hier Normwerte (kann leider keine finden)?

Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Danke. JackPott2606

...zur Frage

Blutzuckermessung: Geht der Wert nicht nach dem Essen herunter?

Ich habe eben gelesen, daß der Blutzucker 2 Stunden nach dem Essen sehr hoch sein kann. Meiner war 71, etwa 30 - 60 min nach dem Frühstück. Ist das normal? Ich habe die Werte erst später gesehen, der Arzt hatte dazu nichts gesagt.

Da habe ich angenommen, daß der Wert nach einer KH-Mahlzeit sinkt (durch zuviel Insulin). Aber ist das nun zuwenig?

Kennt sich jemand da aus? Danke!

...zur Frage

Was bedeutet ein Blutzuckerwert von 311 und eine Langzeitzuckerwert von 14,3 % ?

...zur Frage

Blutzucker trotz Spritzen und Tabletten noch zu hoch

Bin im Mai d.J. zum Arzt, weil ich in kurzer Zeit fast 10 kg Gewichtverloren habe (Gewicht vorher 72 kg bei 179 cm Grösse) was also nicht zu dick. Hatte Blutzucker von über 400!! Habe Tabletten Metformin bekommen, was aber nicht wirklich geholfen hat. Nehme jetzt seit Ende Juni 2 x tgl. Icandra 50/1000 mg und spritze abends 30 Insulin. Gestern beim Arzt wieder 208. Muß jetzt 34 spritzen und 2 x tgl Tabletten. Woran kann das liegen, daß der Zucker nicht wirklich runtergeht. Leberwerte sind auch erhöht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?