Innere Schwellung des Halses bei Nahrungsaufnahme?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kann schon sein, dass du mit deiner Vermutung recht hast, dass es ein psychisches Problem sein könnte. Trotzdem muss man zuerst die körperlichen Ursachen ausschließen können. Ein Therapeut würde sie ebenfalls zuerst zum Arzt schicken, damit er sicher sein kann, dass kein körperliches Leiden hinter den Beschwerden steckt. Der nächste Schritt wäre also der Allergologe.

Das klingt wirklich nach einem psychosomatischen Problem. Trotzdem sollte eine mögliche allergologische Ursache ausgeschlossen werden. Also dringend zum Allergologen. :-)

Was möchtest Du wissen?