Innenmeniskus kaputt und Knorpelschaden im Knie, sofort operieren lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hab auch schon eine Arthroskopie hinter mir (Meniskus).Mir hats geholfen.Hab mir beim Sport das Knie blöd verdreht.Tat erst weh und wurde dann aber besser,bis nach einem halben Jahr wieder Probleme auftraten.Das Knie wurde ständig dick.Ich habe es dann schließlich operieren lassen und bereue es bisher nicht.Aber sprich auf jeden Fall erst mit deinem Arzt,ob eine OP bei dir die Therapie der Wahl ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ja ich würde einen OP-Termin machen. Die Schmerzen werden immer schlimmer. Und von allein geht das eh nicht weg! Vielleicht willsr du dir ja auch erst noch mal eine zweite Meinung einholen. Geh mit dem MRT zu einem anderen Orthopäden oder mit dem Bericht zu deinem Hausarzt. Habe auch schon 2 Arthroskopien hinter mir. Knopelschaden und Arthrose sind alledings geblieben. Und hin und wieder auch Schmerzen. Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde zunächst die Ursache für die Knieprobleme checken und ggf. beheben lassen! Fast immer sind es Statikprobleme durch Knick- Senkfüße, die zu dem einseitigen Verschleiß im Knie führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?