In welcher Reihenfolge trainieren?

3 Antworten

Mir hat man im Fitnessstudio empfohlen erst

10 Minuten Aufwärmen

dann das Krafttraining

dann die Ausdauer (30-40 Minuten)

Das ist bei mir ganz gut. Dann sind meine Muskeln ein bisschen vorgewärmt und ich kann mir beim Krafttraining nichts zerren. Bei der Ausdauer kann ich dann abschalten und mich auspowern. Zwischendurch sollte man sich auch dehnen, ich mache das immer nach den einzelnen Kraftgeräten.

Normalerweise stellt der Trainer im Studio einen individuellen Trainingsplan zusammen. Aber in der Regel ist der Ablauf einige Minuten auf dem Fahrrad o.Ä. aufwärmen, dann Krafttraining und danach Stretching und Ausdauertraining. So kenne ich das jedenfalls.

Hallo, Badboybike hat recht, wenn er zuerst Krafttraining und dann Ausdauertraining empfiehlt. Deine Muskeln müssen nur aufgewärmt sein, nicht aber schon vorbelastet, bevor du mit dem Krafttraining startest. Zuerst ein 10-15 min Warm Up, dann ein spezielles Warm Up, für die jeweiligen Muskelgruppen und dann geht es an das Krafttraining. Danach kannst du dann deine Ausdauer trainieren. Aber auch hier den Cool Down nicht vergessen. Viel Spaß!

mit 16 noch wachsen, trotz krafttraining?

Hallo, Ich bin jetzt 16 1/2 und trainiere jetzt seit 4 monaten, neben mma... Was mir aber seit circa 2 jahren zu schaffen macht, ist meine größe, weil ich nämlich nur 179/180 bin. Jetzt habe ich die sorge, dass ich durch das krafttraining nicht mehr wachsen kann.Übungen wie kreuzheben oder.allgmein viel beinübungen mache ich nicht, da ich weiß, dass es nicht so gut ist in meinem.alter.Im durchschnitt mache ich für eine muskelregion 4 übungen (insgesamt 12/13 sätze).Ich gehe 3 mal bis 4 mal in der woche zum sport und sonderlich leicht mache ich jetzt auch nicht (80kg bankdrücken, rudern mit einer hand 40...(leichtes gewicht 12wdh-> etwas schwerer 8wdh und ganz schwer 6wdh)). Mein Vater ist 182 und meine Mutter 165. Ich würde gerne noch 185 werden, weil ich auch Schuhgröße 47 habe, was sehr komisch manchmal aussieht.Aber ich finde die Körpergröße und die Schuhgröße haben keinen Zusammenhang, weil mein vater auch die selbe Schuhgröße hat.Allerdings hat er auch mit 16 angefangen zu trainieren und davor auch Leistungssport betrieben (allerdings sind seine eltern nur 1.70..).Er selber hat auch spät sein schub gemacht und ich zähle mich eher zu den leuten die ihrem alter entsprechen und nicht früh pubertierend sind.ich hatte auch nicht wirklich ein riesen schub wie die anderen, meiner war circa 7-9 cm. Man kann vorallem sagen, dass die Männer heutzutage größer sind. Meine frage ist, soll ich aufhören mit dem trainieren, weil ich noch bisschen wachsen mag oder kann. ich beruhigt weiter trainieren ohne bösen hintergedanken? Und tut mir leid, wenn das thema etwas durchgekaut ist, aber ich habe echt komplexe,auch wenn ich nicht der kleinste bin..kann ich noch 1.85 groß werden? danke für die hilfreichen Antworten :)

...zur Frage

Fitnessstudio mit 16 Jahren ein Gesundheitsrisiko?

Also habe mal ne Frage und zwar bin ich vor einem Monat 16 geworden und würde gerne uns Fitnessstudio gehen, meine Muttet Hat da allerdings was gegen. Sie sagt es sei ungesund in meinem Alter und mit meinen Körper. Ich bin ungefähr 1.70 groß, wiege um die 51 Kg und habe einen schon recht sportlichen Körper mit ungefähren 90-60-90 Maßen. Meine Ausdauer allerdings ist weniger gut. Wisst ihr ob es für mich wirklich ungesund wäre ein bisschen Laufband zu laufen, und Arme Beine und Bauch zu trainieren? Danke schon mal für Antworten :))

...zur Frage

Wie hoch sollte der Puls in einem optimalen Training sein?

Wenn ich mein Gewicht reduzieren und meine Ausdauer verbessern will und täglich 30 Minuten trainiere. Also welche Werte sollte ich nicht über- und unterschreiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?