In welchen Situationen kann die Hypnosetherapie helfen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich konnte die Hypnosetherapie = Hypnotherapie bereits kennelernen und kann eigentlich nur positive Auswirkungen bei mir feststellen.

Allerdings sollte man auf die Ausbildung des Hypnotiseurs/Therapeuten wert legen, da (wie ich gehört habe) bei falscher Anwendung Psychosen hervorgerufen werden können.

Mit der Hypnotherapie lassen sich die verschiedensten "Krankheitsbilder" therapieren: Ängse/Phobien, PTBS (posttraumatische Belastungsstörungen), Zwangsstörungen, Depressionen, Schlafstörungen, Ess-Störungen, Schmerzen, Persönlichkeitsstörungen, Verhaltensstörungen, Nikotin-&Alkoholabusus Schizophrenie,...

Auf Antrag kann eine Hypnotherapie sogar (unter bestimmten VOrraussetzungen) von der KK übernommen werden, allerdings ist hier eine anerkannte hypnotherapeutische Ausbildung Vorraussetzung!

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass Hypnose dir bei ziemlich vielen Problemen helfen kann. Bei mir half Hypnose beim Abnehmen und Aufhören zu rauchen. Es gibt aber ziemlich viele schwarze Schafe in dieser Branche. Begab mich damals in die Hände von "Hypnomedia" nähe Düsseldorf und es half! Diese bieten auch CDs an, falls der Weg zu weit ist;)

Vor allem wird die Hypnosetherapie bei psychischen Erkrankungen angewandt. Besonders bei Ängsten udn Zwängen. Ein weiteres Anwendungsgebiet ist die Stärkung des Selbstbewusstseins. Eine Bekannte hatte gute Erfahrungen gemacht bei Prüfungsangst.

Hilft bei diesem Befund nur eine große OP?

Habe unerträgliche Schmerzen, vor allem in sitzen geht gar nicht ( habe dafür bislang keine richtige Erklärung bekommen ) stehen und laufen geht kaum noch. Im Liegen auch Schmerzen oft im Schambein / Beckenbereich. Gibt es eine Klinik die alternativ ganzheitlich behandelt oder hilft da nur große OP. Schaffe es nicht zum Facharzt. der Hausarzt ist nicht für OP soll Tramal nehmen aber hatte es früher probiert und konnte damit nicht zurechtkommen. Vielen Dank für jeden Rat.!!

erzen,

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Kolonhydrotherapie bei Verstopfung?

Hallo, da ich gelegentlich unter Verstopfung leide. Das meist in der kalten Jahreszeit möchte ich jetzt eine Kolonhydrotherapie machen lassen. Wer hat das schon einmal bei Probleme mit Verstopfung gemacht und kann mir von seinen Erfahrungen berichten???? Würde mich freuen, ein paar Hinweise auf die Wirksamkeit dieser Therapie hier zu erhalten.

...zur Frage

Kürbiskerne gegen Blasenschwäche?

Können Kürbiskere bei einer Blasenschwäche helfen? Wie sollte man sie anwenden?

...zur Frage

Können Edelsteine bei Migräne helfen?

Edelsteine werden ja in der altenativen Medizin zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt. Können Edelsteine auch bei Migräne helfen? Welche Edelsteine sind das?

...zur Frage

Ab wann kann man einen Schwerbehindertenausweis beantragen?

Wann und mit welchen Krankheiten kann man einen Schwerbehindertenausweis beantragen? Wer kann da Tipps geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?