In welchen Produkten ist besonders viel Laktose enthalten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, in Sahne ist Milchzucker, nehme lieber von Rama Cremafine, das ist rein pflanzlich und ist genauso lecker und eignet sich hervorragend zum kochen. Google doch mal, welche Lebensmittel alle Laktose enthalten. Dein Freund kann aber auch vor dem Essen Laktaseenzyme kauen und schlucken, dann hat er keine Probleme mit Deinem Essen. Laktaseenzyme fehlen Deinem Freund bei der Verdauung, die kann man aber künstlich zu führen durch Kautabletten, gibts im Drogeriehandel oder in der Apotheke.

Wenn sie oder Er eine starke Inoleranz hat, geht nichts davon. Fast alles mit Milch hat Milchzucker. Hole Minus L Butter (gibt es fast überall außer bei Lidl und Aldi) oder halt Minus L Sahne. Und nimm frisches unbearbeitetes Fleisch. Nichts fertiges, da ist oft Laktose bei. Das gleiche gilt für den Rest.

Hallo Richard, generell kann man alles mit laktosefreien Milchprodukten kochen, lediglich die laktosefreie Milch wird oft schlecht vertragen. Dagegen wird Sahne von vielen Laktoseintoleranten vertragen - dies hat mir sogar mein Arzt bestätigt. Grund hierfür ist, dass Sahne so fettreich ist, dass sie lange im Magen/Darm verweilt. So können vom Köper genügend Verdauungsenzyme produziert werden, auch wenn Sahne Milchzucker enthält. Butter ist garkein Problem, da der Lactosegehalt nahezu Null ist. Sojasahne ist als Ersatz auch möglich, jedoch kann das enthaltene Carageen bei empfindlichen Personen Bauchweh verursachen. Für die Rahmsoße würde ich einfach Minus-L-Sahne nehmen, wenn du auf Nummer sicher gehen willst.
Gruß,Angie

Was möchtest Du wissen?