In welchen Lebensmitteln ist Vitamin B1 enthalten?

2 Antworten

Alle Vollkornprodukte enthalten Vitamin B1, ausserdem Lebensmittel, die Hefe enthalten und Hülsenfrüchte. Aber wenn du es genauer wissen willst, solltest du dir eine Nährwerttabelle zulegen, da findest du ganz exakte Angaben.

Vitamin B1 oder auch Thiamin sorgt für die Funktion von Muskeln und Nerven. Es ist vorallem in tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln enthalten. Allerdings sind das meistens keine Vitamin B1 Bomben weil die Menger eher gering ist. Wenn du mehr davon zu dir nehmen willst solltest du vorallem viele Getreideprofukte zu dir nehmen oder auch Schweinefleisch. Sonst kannst du auch Nüsse zu dir nehmen oder Gemüse wie Wirsing und Erbsen.

Wofür ist Lezithin gut?

Irgendwann habe ich angefangen, keine Eier mehr zu essen, weil es heißt, dass sie das Cholesterin erhöhen. Gestern hat mir aber ein freund erzählt, dass ich gelegentlich ruhig mal ein Ei essen sollte, da im Eigelb auch Lezithin enthalten ist und das sehr gesund. Auf meine Frage wieso Lezithin gesund sei, konnte mir mein freund nicht so viel dazu erzählen. Wofür ist denn Lezithin gut???? Weiß das jemand????? Ist das ein Vitamin????

...zur Frage

Immunsystem stärken - aber wie am besten?

Hallo!

In der letzten Zeit habe ich ja gesundheitlich einiges durchgemacht (z.B. Magenentleerungsstörung seit 2011, dieses Jahr mehrere OPs, Portinfektion, Sepsis etc.). Zuletzt habe ich jetzt seit über 4 Wochen eine Entzündung an der PEG, eine Ursache (Abszess oder so) konnte nicht gefunden werden, aber es eitert die ganze Zeit. Zudem hatte ich jetzt innerhalb von 3 Wochen schon zum zweiten Mal einen Herpes-Ausbruch, gestern ging das quasi "explosionsartig", innerhalb von nur einer Stunde hatte ich zwei große Bezirke mit Bläschen (und da ich nicht zuhause war, konnte ich nicht gleich was drauf tun).

Jetzt habe ich überlegt, ob wohl mein Immunsystem durch den ganzen Mist zur Zeit nicht das Beste ist. Durch die Magenentleerungsstörung kann ich ja auch nicht im vielleicht erforderlichen Maß frisches Obst und Gemüse essen (wegen Menge und Verträglichkeit). Auch Bewegung an der frischen Luft ist nur eingeschränkt möglich. Ich versuche schon, (gute) Obstsäfte, also 100% Fruchtanteil, zu trinken.

Mein Blutbild ist (zur Zeit) super, war gerade bis Donnerstag im KH und bei der Entlassung sagte der Arzt ich hätte einwandfreie Blutwerte.

Alle notwendigen Vitamine und Mineralstoffe bekomme ich ja auch (in künstlicher Form) über die künstliche/parenterale Ernährung. Deswegen weiß ich nicht, ob evtl. zusätzliche Vitamine sinnvoll wären?

Aber was kann ich sonst noch tun? Habt ihr vielleicht noch gute Tipps und Ideen?

Danke schon jetzt und eine schöne Woche, LG, Lexi

...zur Frage

Mit welchem Saft das Immunsystem stärken?

Hallo, ich möchte mir etwas gutes tun und mein Immunsystem mit Säften stärken. Welche Säfte (Obst oder Gemüse) eignen sich am Besten dafür und haben besonders viel Vitamine und Mineralien?

...zur Frage

Gibt es eine Wurstallergie?

Mein Cousin meint, dass er eine Wurstallergie hat. Er sagt, er bekommt davon immer einen Ausschlag an den Händen. Aber ich frage mich, ob es so eine Allergie überhaupt gibt, ich meine in Wurst sind ja oft viele verschiedene Inhaltsstoffe enthalten, die auch in anderen Nahrungsmitteln vorkommen, sodass er ja auch bei anderen Lebensmitteln eine allergische Reaktion zeigen müsste. Oder irre ich mich da und es gibt wirklich eine Allergie, die nur nach dem Verzehr von Wurst auftritt?

...zur Frage

Vegane Ernährung bei Calciumoxalat-Steinen

Hallo,

vergangenes Jahr wurden mir nach Nierenkoliken und tagelangem Warten, ob die Steine von selbst ausgeschwemmt werden, Nierensteine operativ entfernt. Es wurde festgestellt, dass es Calciumoxalatsteine waren. Nun bin ich unsicher, was meine Ernährung betrifft. Da ich im Moment meine Ernährung auf vegan umstelle, ist meine erste Frage, ob das Calcium in Sojaprodukten/Tofu etc. genauso "schädlich" ist wie das in tierischen Produkten. Außerdem stoße ich auf sehr widersprüchliche Aussagen. Deshalb weitere Fragen: Vitamin C: weniger oder mehr? Calcium zusammen mit Oxalsäurehaltigen Lebensmitteln essen: besser oder schlechter? Viele Lebensmittel, die Oxalsäure enthalten, enthalten auch Magnesium, das angeblich die Aufnahme von Oxalsäure verhindert/reduziert. Diese Lebensmittel essen oder eher meiden?

Vielen Dank schon mal in Voraus für Eure Hilfe! Viele Grüße, Patricia

...zur Frage

Blutuntersuchung (Vitamine, Mineralstoffe, etc.)

Hallo zusammen! Leider war ich mir nicht sicher, unter welcher Rubrik ich meine Frage stellen soll, deswegen frage ich einfach mal hier. Ich würde gerne, aufgrund einer Erkrankung, bei der bisher kein Arzt feststellen konnte um was es sich handelt, eine Blutuntersuchung machen. Und zwar soll folgendes untersucht werden:

  • Mineralstoffprofil - z.B. Zink, Magnesium, Calcium, Eisenstoffwechsel (Ferritin, Transferrin), im Serum und Vollblut (Intrazelluläre Versorgung)
  • Mikronährstoffprofil - z.B. Selen, Q10, Mangan, Kupfer
  • Vitaminprofil - z.B. Homocysteintest, B1,B2,B3, B5,B6, B12, Holotranscobalamin, Biotin, Vitamin E, Vitamin A, Vitamin C, Vitamin D etc, Carnitin
  • Aminosäurenprofil

Ich habe gelesen und auch bereits durch meinen HA gemerkt, dass Schulmediziner dem gegenüber sehr misstrauisch sind und solche Untersuchungen meist nicht durchführen. Ich bin mir darüber bewusst, dass ich die Kosten wahrscheinlich selbst tragen muss. Nur welcher Arzt würde solch eine Untersuchung veranlassen/durchführen? Vielleicht hat hier jemand bereits Erfahrungen gemacht und kann mir weiterhelfen und mir vielleicht auch sagen, mit welchen Kosten ich rechnen muss.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?