In welchen Fällen kann man sich als Patient gegen die "Aut idem" Regelung bei Medikamenten wehren?

1 Antwort

Ich habe heute nochmal meinen Apotheker gefragt bezüglich dieser Aut-idem-Regelung: Wie Lena schon richtig sagt: der Arzt muss ein Kreuzchen in dieses Aut-Idem-Kästchen setzen. Falls das per PC vergessen wird, kann er es noch nachträglich mit Hand und zusätzlich dem Praxis-Stempel nachtragen oder aber er setzt noch zusätzlich einen "Keine Substitution-Stempel" auf das Rezept. Dann muss der Patient genau das Medikament bekommen, welches der Arzt verschreibt!

Was möchtest Du wissen?