In welchem Fall kann ein Medikament zur starken Übelkeit führen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt viele Medikamente, die Übelkeit und Erbrechen auslösen können.  Das steht auch in der Packungsbeilage. Sind die Tabl. rezeptpflichtig? Tabletten aus dem Internet würde ich grundsätzlich ablehnen. Anders sieht es aus, wenn sie aus einer seriösen Internetapotheke sind.

Es könnte sein, dass bei deiner jetzigen Packung andere Zusatzstoffe verwendet wurden als bei der älteren Packung und du auf diese allergisch reagierst. Außerdem sollte man Tabletten nicht mit Milch einnehmen. Auf jeden Fall würde ich keine mehr davon nehmen und erst einmal mit dem Arzt Rücksprache nehmen.

Bei unklaren Beschwerden und Verschlechterung des Zustandes geht bitte zum Notdienst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da dieser Beitrat/Frage schon 1h alt ist, hoffe ich das ihr euch in ärztlicher Behandlung gegeben habt.

bein Medis aus den internet würde ich stark abraten, den was gleich aussieht muss nicht immer gleich sein. frag am frage am besten bei der Apotheke nach ob das die selben Medikamenten sind.

Meine frage an dich ist, ob diese Tabletten Verschreibung pflichting sind. sond immer bei einen Arzt oder einen Apotheker nach fragen.

Notdienst-Hotline 22 8 33

http://www.aponet.de/die-apotheke/rund-um-die-uhr-im-dienst.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alegna796
07.08.2016, 09:54

wieso "Frage ein Jahr alt"?

0

Was möchtest Du wissen?