In einem Jahr fast 10 kilo abgenommen

0 Antworten

6 Monate keine Regel ?!?

Hallo Mein Name ist Sharon und bin 15 Jahre alt. Ich bin keine Jungfrau mehr und habe ein Problem. Ich hatte seit etwa 6 Monaten meine Regel nicht mehr. Ich habe die Regel eigentlich auch noch nicht regelmässig manchmal hatte ich sie 1 Monat nicht danach wido lange Zeit dann wieder eine Pause und so weiter. Eine Schwangerschaft kann ich jedoch ausschliessen, da ich nach dem Geschlechtsverkehr die Regel wieder bekommen habe. Ich weiss einfach nicht was ich machen soll, mit meiner Mutter kann ich nicht darüber sprechen, weil sie nicht einmal weiss das ich keine jf mehr bin und zum FA lann ich schon gar nicht. Meine Mutter sagt immer du brauchst das doch jetzt nicht, aber ich mache mir grosse Sorgen das etwas nicht stimmt. Bitte brauche Antwort!

...zur Frage

4 Kilo abgenommen, ungewollt!

Ich habe, ohne dass es mir aufgefallen ist, oder ich es gewollt hätte, in den letzten wenigen Wochen (den Zeitraum kann ich höchstens auf 2 1/2 Monate eingrenzen) mind. 4 Kilo abgenommen. Ich ernähre mich normal und treibe auch nicht mehr Sport. Im Gegenteil, gerade ist ja Weihnachtszeit, mit dem ganzen Süßkram. Muss ich mir Sorgen machen, könnte das ein Tumor sein? Sonst geht es mir gut, muss vllt auch mal nachts aufstehen um aufs Klo zu gehen, aber das kommt, weil ich mir angewöhnt habe, abends nochmal ein Glas Wasser vorm Zubettgehen zu trinken.

...zur Frage

mit 16 keine periode !? :O

ICh bin schon 16 und habe meine tage noch nicht . langsam mache ich mir aber sorgen :( das ich villeicht krank sein könnete ! Mein hausarzt meine essei nicht schlimm weil die entwickling normal sei aber ich solle doch eine blutabnahme und einen ultrallschal machen. Meine mutter hatte ihre tage auch erst mit 16, ich habe schhon seit ca. 2 jahren weißen ausfluss. ich bin aber dünn und wiege nur ca. 45 kilo und habe auch keine große oberweite ob das mit was zu tun hat weiß ich allerdings nicht. Alle anderen von meinen freunden haben ihr tage schon lange! ich habe auch manchmal ein ziehen im bauch doch ich weiß nicht ob das refelschwerzen sind!? vileicht könnt ihr mir ja helfen oder eigenen erfahrungen schildern ;)

danke kiki

...zur Frage

Sollte ich eine Brustverkleinerung machen?

Ich habe ziemlich große Brüste und deshalb auch Rückenschmerzen. Früher war ich etwas moppelig und habe inzwischen abgenommen, bei einer Grüße von 1,70 Metern wiege ich noch 60 Kilo, also völlig normal, nur die Brüste sind nach wie vor groß, und die Rückenschmerzen werden nicht besser. Ich mache auch schon Rückentraining und alles, aber es wird nicht besser, und ich bin auch unglücklich mit meiner Figur, es sieht irgendwie unschön aus von den Proportionen her, es geht mir einfach ganz allgemein nicht gut damit. Nun überlege ich mir, ob ich vielleicht eine Brustverkleinerung machen sollte. Wozu würdet ihr mir raten?

...zur Frage

Kann man trotz starkem Gewichtsverlust zum Blutspenden gehen?

In unserem Ort ist diese Woche ein Blutspendentermin und ich würde dort gerne hingehen. Ich habe allerdings in dem letzten halben Jahr 10 kg abgenommen, teilweise gewollt, aber 10 kg wollte ich dann doch nicht. Jedenfalls weiß ich jetzt nicht, ob ich Blutspenden gehen kann oder ob mein Kreislauf das nicht schaffen kann? Ich fühle mich eigentlich sehr gesund, ab und an etwas schwach, mache aber dennoch regelmäßig Sport.

...zur Frage

7 Kilo in einer Wochen abnehmen: Kann das gesund sein?

Die Tage habe ich die Sendung „The Biggest Loser“ gesehen in der adipösen Menschen dabei geholfen werden soll, relativ viel und schnell abgenommen. So hat da jemand in einer Woche 7Kg abgenommen- die Freude war groß. Im Gegensatz zu einem anderen mit 1Kg Gewichtsverlust nach einer Woche- es herrschte große Enttäuschung.

Ich kenne es eigentlich nur so, dass man nicht zu schnell zu viel abnehmen soll und würde die 7kg Gewichtsreduzierung nach 7 Tagen als zu drastisch ansehen. Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?