In die Hocke gehen strapaziert die Knie ziemlich.

2 Antworten

In die Hocke gehen, und dann auch noch einige Zeit in der Hocke verweilen, ist fuer viele ungewohnt, schliesslich sind wir keine Asiaten. Du solltest Mal taeglich einige Kniebeugen machen, um die Kniegelenke zu trainieren.

Hallo,

es kann viele Ursachen von Knieschmerzen geben. Einseitige Belastung (z.B. durch den Beruf), Erkrankungen (entzündliche Prozesse, degenerative Prozesse (durch Verschleiß) ), Übergewicht, Bewegungsmangel, falsches Schuhwerk...

Du siehst, das kann man nicht ergründen und Ferndiagnosen, können hier nicht gegeben werden. Am Besten wäre es, wenn Du einen Facharzt (Orthopäde) aufsuchst und Deine Schmerzen genauer abklären lässt!

Vorübergehend kannst Du versuchen mit physikalischen Maßnahmen (Kälte / Wärme, was hier angenehmer) ist und zum Beispiel durch Salben, die Schmerzen zu lindern.

Alles Gute!

Starke Knieschmerzen beim einsteigen ins Auto!

Hallo!

Ich bin gestern schnell ins Auto eingestiegen dabei hat mein Knie sehr stark geschmerzt. Ca. 1 minute hatte ich kaum aushaltbare starke stechende schmerzen, dazu kam noch dass das Knie total blockiert war. Dieser Schmerz hat nach einer minute aufgehört. Dannach hatte ich nur noch leichte schmerzen. Die nacht waren die schmerzen stärker. Ich kann nun mein bein nicht mehr beugen nur unter sehr starken schnerzen. Die schmerzen sind am linken Knie außen neben der kniescheibe. Auf das Knie stützen geht auch nicht mehr. Des Weiteren kann ich nicht in die Hocke gehen.

Nun ist mein Knie leicht geschwollen und hat einen leichten blauen fleck. Die kniescheibe ist sehr schwammig und es fühlt sich so an als wäre da irgendwie ne spannung drinne oder es liege irgendwas darauf, fühlt sich an als ob jemand die hand drauf hat. Schwer. Die kniescheibe kann ich unter schmerzen hin und her schieben. Das Knie ist auch leicht warm. Laufen gehr auch nur unter schmerzen.

Könnt ihr mir vielleicht helfen? Kann das sein dass das bald besser wird? Oder sollte ich lieber sofort zum Arzt gehen?

...zur Frage

Knie sturtz. Alles Blau.

Hallo bin vor einer Woche auf mein Rechtes Knie gestürtzt. Alles Blau. Aber jetzt ist mein Fuß geschwollen. Und nun sind die Zähen seit gestern Blau. Fuß schmertzt beim Gehen.

...zur Frage

Nach abgeklungenen Insektenstich geschwollenes Knie

ich reagiere heftig auf Insektenstiche. Letztens hat mich irgendwas unterhalb des Knies gestochen. Die Entzündung war riesig. Nun ist es abgeklungen, aber noch nicht ganz weg und seit Tagen hab ich beim Anwinkeln des Knies Schmerzen, es ist geschwollen und wenn ich nach längerem Liegen aufstehe, kann ich es nicht ganz beugen, weil es dick ist. Was kann das sein? Der Stich war ja unterhalb des Knies.

...zur Frage

Schmerzen im Knie (jedoch nicht bei Belastung)

Hallo zusammen

Ich habe seit etwa 10 Tagen Schmerzen im rechten Knie. Diese sind plötzlich aufgetreten. Ich kann mir nicht erklären woher diese kommen.

Das Knie ist leicht angeschwollen. Bevor im jeweils am Morgen aufstehe, habe ich das Gefühl, dass es wieder fast gut ist. Sobald ich jedoch aufgestanden und ein paar Schritte gelaufen bin, habe ich das Gefühl, dass sich das Knie "füllt". Schmerzen beim Gehen habe ich nicht direkt, habe nur das Gefühl, dass mich die Schwellung etwas einschränkt. Schmerzen kommen und gehen. Mal ist es schlimmer, mal weniger. Es ist dann aber meist ein Stechen oder einfach ein Druck unter der Kniescheibe. Den Druck habe ich dann auch oft beim Sitzen. Mir ist noch aufgefallen, dass ich auch rechts einen kälteren Fuss habe als links.

Kann mir jemand sagen was das sein könnte?

...zur Frage

Monatelange Knieschmerzen nach Trampolin springen

Vor ca. vier Monaten bin ich Trampolin gesprungen und blöd aufgekommen. Ich habe sofort gemerkt wie es schmerzt. Die ersten Tage war es so schlimm, dass ich nicht mehr richtig laufen konnte. Mit der Zeit hat sich der Schmerz eingepegelt. Ich spüre nach so langer Zeit aber immer noch einen Schmerz wenn ich zum Beispiel gesessen habe und dann aufstehe oder lang auf den beinen bin. Aber auch wenn ich mich auf die Beine setze oder auf meine Knie hocke (selbst wenn ich eine weiche Unterlage habe). Ich war beim Arzt habe Krankengymnastik gemacht und war auch schon zum MRT. Mein Arzt meinte zu mir nach dieser Untersuchung es sei nur ganz leicht innen angeschwollen und es habe sich etwas Wasser gebildet. Das sei wohl nicht so schlimm und ich soll einfach ein halbes Jahr abwarten. Ich frage mich aber wenn es nicht so schlimm sein soll, warum tut es dann nach so langer Zeit immer noch so weh? Habt ihr Erfahrung in sowas? oder einen Tipp oder eine Vermutung?

...zur Frage

Knieschmerzen bis in die wade

Hey.

Ich habe seit einer Woche schmerzen im linken Knie, das äußert sich meistens beim Treppensteigen oder wenn ich sitze und dann aufstehe und beim Bein ausstrecke. Außerdem hab ich auch noch schmerzen in der linken wade, oder eher gesagt an der außenseite von meinem bein, das merke ich vor allem, wenn ich in der Hocke stehe und dann vorwärts oder so gehe. Zu mir, ich bin erst 17, fechte ( Rechtshänder ) und auch nicht übergewichtig. Wäre cool, wenn ihr mir vielleicht helfen könntet, weil ich will jetzt nicht sofort zum Arzt rennen, nicht dass das einfach nur eine Überbelastung oder so ist. wenn ihr noch fragen habt, fragt einfach

danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?