In der Sonne lesen ungesund?

2 Antworten

So wie es unangenehm wird solltest du das Buch weglegen. Dein Körper denkt sich schließlich was dabei, wenn er dir signalisiert, es wird jetzt unschön.... Wirlich Schaden wirst du deine Augen nicht , so lange du eine Brille tägst. Wenn die Augen aber dennoch Abends weh tun ist das ein Zeichen für viel UV Strahlung, die eben so eine Art Sonnenbrand auf der Netzhaut macht.

Ich denke man spürt selber, wenn es den Augen zu viel wird. Dann musst du eben in den Schatten gehen oder einen Sonnenhut zusätzlich aufsetzen. Ob du ließt oder etwas anderes draußen in der Sonne mit Sonnenbrille machst, macht keinen Unterschied.

Was möchtest Du wissen?