In der Schwangerschaft die Zahnpasta wechseln?

2 Antworten

Ich würde generell eine Zahnpasta mit Aminfluorid nehmen, das wird nämlich besser vom Zahn aufgenommen als das übliche Natriumfluorid. Meridol ist da meiner Meinung nach die beste, weil sie auch gut fürs Zahnfleisch ist. Außerdem sollte man 1x pro Woche Elmex Gelee verwenden, das bekommt man in der Apotheke. Dann kann deinen Zähnen nicht so schnell etwas anhaben, egal ob du schwanger bist oder nicht.

Karies ist eigentlich nicht das vordergründige Problem in der Schwangerschaft, sondern die Entkalkung der Zähne und die dadurch verursachten Zahnschäden. Karies kommt dann erst später. Nimm einfach die Zahnpasta, die dir am besten erscheint. Um deine Zähne gesund zu erhalten, solltest du auf eine gute Ernährung mit viel Kalzium achten. Eventuell notwendige Zahnsanierungen sollten unbedingt vor oder zu Beginn der Schwangerschaft gemacht werden, damit Omas Weisheit "jedes Kind kostet die Mutter einen Zahn" nicht wahr wird.

Sollte man in der Schwangerschaft Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen?

Wie sinnvoll ist es in der Schwangerschaft Nahrungsergänzungsmittel wie etwa Omega-3 Fettsäuren oder Folsäure zu sich zu nehmen?

...zur Frage

ist ein 3d Ultraschall in der Schwangerschaft sinnvoll oder eher nicht?

Ist es sinnvoll einen 3 d Ultraschall in der Schwangerschaft machen zu lassen oder eher nicht. Kann man da auch noch Erkrankungen feststellen wie dem Herz? Habe schon verschiedene Meinungen gehört. Viele sagen dass es das Kind nur unruhig macht umso mehr Ultraschallstrahlen es abbekommt, stimmt das?

...zur Frage

Geht ein Schwangerschaftsdiabetes wieder weg?

Geht ein Schwangerschaftdiabetes wieder weg und wie groß ist das Risiko einen Diabetes zu behalten nach der Schwangerschaft? Wovon kommt der Schwangerschaftsdiabetes, durch falsche Ernährung?

...zur Frage

Nahrungsergänzungsmittel in der Schwangerschaft - was könnt ihr empfehlen?

Die Frauenärzte raten ja mittlerweile zu allem möglichem, je nach Pharmavertreter ;) Was ist wirklich sinnvoll und nötig in der Schwangerschaft? Kann ständige Migräne auf einen Mangel hinweisen? Wer kennt sich aus?

...zur Frage

Magnesiumtabletten während der Schwangerschaft

Habe gehört, dass man während der Schwangerschaft Magnesium einnehmen sollte. Stimmt es, dass durch das Magnesium das Risiko einer Frühgeburt reduziert wird, weil die Muskulatur der Gebärmutter durch das Magnesium stabilisiert wird? Meine schwangere Nichte hat das gestern behauptet, aber erklären konnte sie es nicht wirklich.

...zur Frage

Wie häufig sollte man aus hygienischen Gründen sein Bettzeug wechseln?

Neulich war ich im Krankenhaus, wo fast täglich das Bettzeug gewechselt wurde, was bei Kranken vermutlich sinnvoll ist.Mir kam die Frage, wie ich das zuhause handhaben soll - im gesunden Zustand.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?