In der Schule Umkippen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Cherryflip,

es kann wie bereits vermutet ein Warnsignal von Ihrer Seele sein. Das könnte einfach ein Symptom von einer Angsterkrankung darstellen. Dann wären Sie bei einem Kinder- und Jugendpsychologen richtig aufgehoben. Falls der Arzt nichts findet, dann würde ich dort einfach mal hingehen.

An Ihrer Stelle würde ich mich mal über Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten informieren. Davon besonders Histamin-Intoleranz. Das könnte auch zu den Symptomen passen. Oder gehört die Ohnmacht zu einer Anfalls-Erkrankung - Migräne?

Lassen Sie sich beim Arzt erstmal körperlich durchchecken - das ist wichtig!

Ja, ich war schon öfters beim Arzt. Aber der hat nichts gefunden. Der sagt es könnte auch an der Pupertät liegen. Es wird langsam auch wieder weniger. Ich hoffe, dass es bald einfach von alleine aufhört. Danke

Was möchtest Du wissen?