In der Schule schwitzen..was ist das Problem ?

4 Antworten

Ich weiss die frage war jetzt schon sehr lange her aber vllt hilft das jemand der es jetzt hat und das sieht. Ich hatte das auch. es hatte vor 2einhalb jahren angefangen und ich hatte dann auch immer gestunken was sehr unangenehm war aber jetzt vor ca 2 wochen bin ich es endlich los und bin viel selbstbewusster geworden. also was ich gemacht habe: ich habe aus der apotheke soeine art roll on deo gekauft. die flasche ist durchsichtig mit einem schwarzen deckel und da steht drauf das da aluminiumchlorid hexahydrat, hydroxyethyicellulose und aqua purificata drin ist. beschreibt das dann einfach in der apotheke:D da steht einfach kein name drauf. dann habe ich noch solche pillen einmal neurodoron von weleda und argentum nitricum. ich hoffe es hilft euch auch:)

Vielleicht deine Schilddrüse, oder deine Hormone ... Kann auch nichts sein, manche Menschen schwitzen eben mehr als andere, ich würde mal deinen Hausarzt fragen, denn die oben genannten Probleme sind eher bei Frauen in den Wechseljahren aufzufinden..

Manchen Menschen ist es in der Früh erst mal sehr warm weil der Kreislauf angeregt wird und es eben wärmer wird. Oft hat das auch hormonelle Gründe, wie in der Pubertät oder den Wechseljahren. Es kann auch sein, wenn man in der Früh viel Kaffee trinkt, das regt auch an. Wenn es sehr schlimm ist würde ich mal zum Arzt gehen.

bist du sehr angespannt? das hört sich ein bisschen nach dem typischen angsschweiß an. kalter schweiß... man friert und schwitzt. trinkst du kaffee? vllt reagierst du auch auf den kaffee so. ich hatte während prüfungen immer eisblaue finger und habe trotzdem ziemlich geschwitzt. adrenalin ist das "action" hormon, und darüber werden auch die schweißdrüsen in alarmbereitschaft bzw. Áktion versetzt. Außerdem macht es die Gefäße eng, wodurch man frieren kann.

Kaffee trinke ich nicht nur morgens wen ich mich anziehe schwitze ich nicht nur dann im bus.. und in der schule !

0

Was möchtest Du wissen?