In der Dusche zusammengebrochen!

3 Antworten

Hallo,

mir wurde gestern auch schwarz vor Augen.

Meine Beine lagen danach in der Dusche und der Oberkörper 20 cm tiefer davor.

Meine LWS hat kräftig was abbekommen.

Schütze dich davor und stelle dir einen Duschhocker in die Dusche, wenn das geht.

Heute habe ich so geduscht und es muss keinem peinlich sein - es ist besser, als sich das nächste mal das Genick zu brechen.

Ich achte auf Gesundheit und scheinbar sind meine Blutdrucktabletten inzwischen zu hoch dosiert.

Mein Sturz ist somit ein Zeichen für eine bessere Gesundheit, aber noch mal brauche ich das nicht.

Sofort, wenn Schwindel oder flaues Gefühl einsetzt, kaltes Wasser trinken. Bist ja unter der Dusche, also das nächste Mal trinken und dann nicht erst versuchen kalt zu duschen, sondern dich sofort setzen und abwarten, bis es besser wird, meist schon nach paar Schluck Wasser. Das kalte Duschen zum Schluss ist mehr zur Prävention und Abhärtung allgemein. Man sollte es immer zum Abschluss machen, erst Beine, dann Arme und zum Schluss den Körper und das Gesicht.

Ist das denn jetzt was schlimmes gewesen, dass mir das passiert ist, ich meine ich hatte das noch nie und ich bin jetzt total geschockt.. Muss ich jetzt direkt zum Arzt, weil das einmal vorgekommen ist ?

0
@lilalu12345

Du kannst zum Arzt gehen, aber meist stellt der auch nichts mehr fest, als dass der Blutdruck zu niedrig ist. Wenn es dir wieder gut geht, dann ist das nicht unbedingt notwendig, nur wenn die Schwindelgefühle und das Unwohlsein anhalten, würde ich es dir unbedingt empfehlen.

0
@dinska

Dankeschön für die Hilfe. Naja ich hab ein Blutdruckmessgerät, was ich jetzt auch benutzt habe, der Wert zeigt aber komischerweise genau das Gegenteil: 138/81 also fast leicht erhöht, Puls liegt wegen der Aufregung bei 75..

0

Hm, auf jeden Fall sollte man sich schnell hinsetzen oder hinkauern, um nicht zu fallen. Schwarz vor den Augen sollte immer ein Warnzeichen dafür sein.

Am besten noch die Beine hoch.

0

Was möchtest Du wissen?