Impotenz oder Fruchtbarkeit prüfen lassen ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, sollte es nicht. Das eine sind die Spermien (Milch), das andere (Kleister) ist die Samenflüssigkeit in der diese Spermien umherschwimmen. Wenn Du es lieber "einfarbig" haben willst, musst Du einfach beide Bestandteile verquirlen.

Es ist auch garnicht weiter schlimm, wenn DU keine Kinder kriegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rulamann 08.11.2013, 13:43

:-)))

0

Wenn du in das Alter kommst, in dem man eine Familie gründen möchte, kannst du zum Urologen gehen und ein Spermiogramm machen lassen. Dabei wird dein Sperma untersucht und genau festgestellt wieviele fruchtbare Anteile darin sind. Manchmal kann man ein nicht so gutes Sperma wieder aufpäppeln, aber die das geht, muss dir der Urologe sagen, das weiss ich leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor du hier völlig durch drehst ,wäre es doch angebracht zu den von mir empfohlenen Ärzten (siehe deine letzte Frage), gleich noch einen Termin beim Urologen mit zu machen.

Gute Besserung wünscht Bobbys :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch mal zum Urologen und lass das einfach untersuchen! Das kann dann ein Laborbericht sicher aufklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Deine Frage gibt es die Lösung dass Du einen Test machen kannst ob Du zeugungsfähig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?