Impfschäden vermeiden

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Für das Jahr 2015 wurde schon mal vorsorglich ein Aufkleber REVAXIS eingeklebt.

??? Wer macht denn sowas ? warum denn ? und wo kommt der Aufkleber her ? Wenn auch noch eine Chargennummer draufsteht, dann ist das der Aufkleber von einer Impfung, die er schon bekommen hat.

Im Jahr 2009 erfolgte eine Impfung (mit Impfstoff eines anderes Herstellers) in dieser Kinderarztpraxis und die anstehenden Impfungen für 2015 sind mit Bleistift und diesem Aufkleber markiert.

0
@gerdavh

Ich habe nochmal ganz genau diesen Impfausweis überprüft. Die Aufkleber sind sehr unordentlich aufgeklebt. Ich habe das dumpfe Gefühl (@GeraldF hat mich wegen der Chargennummer darauf aufmerksam gemacht), dass er diesen Impfstoff das letzte Mal bekommen hat. Mit anderen Worten: Ich mache mir im nachhinein Sorgen. Nun meiner erneute Frage: Wenn er das einmal vertragen hat, bedeutet das dann, dass er es ohne Nebenwirkungen auch ein zweites Mal verträgt? lg Gerda

0

Das Gullain-Barre-Syndrom ist hier aber als sehr seltene Nebenwirkung aufgezählt. Aber ich glaube du kannst das schon als einzelne Impfungen verlangen. Ich würde mal deinen Arzt Fragen der kennt sich wohl noch am besten damit aus.

Jeder Mensch verträgt Impfungen anders.

Danke für Deine Antwort. Aber auch wenn das unter den seltenen Nebenwirkungen aufgeführt ist, möchte ich das trotzdem nicht riskieren, dass mein bislang gesunder Sohn ein schwerkranker Mensch wird. In Deutschland laufen genug Leute mit Impfschäden umher. lg Gerda

1
@gerdavh

Das kann ich verstehen. Aber du musst hier eben abwägen was schlimmer ist.

1

tetanusimpfung nebenwirkung

hab voll das problem. erstmal ich habe morgen eine tetanusimpfung weil meine vor 5 jahren abgelaufen ist. aber ich fühle mich merkwürdig so fühle ich mich imer wen ich kurz davor bin schnupfen zukriegen. außerdem hatte mein arzt eine befürchtung also vor einer woche, das ich eine kleine herzmuskelentzündung hätte, weil im ruheekg etwas auffälliges war.er meinte, dass es ein nehmbefund ist, es könnte eine entzündung sein muss aber nicht. dann meinte er dass man dies im ultraschall gesehen hätte, wenn da was wäre. deswegen wurde bei mir innerhalb der letzten woche alles gemacht. ultraschall des herzens, ruhe- belastungs ekg und langzeitekg. alles war soweit in ordnung auch die antikörper die wurden auch gemessen um die entzündungswerte zuermitteln. da war nur lymphozyten etwas erhöht er meinte es ist nicht schlimm. und mein problem ist sollte ich mit der impfung warten, weil man ja auch vielleict daduurch fieber bekommt. wie war das bei euch. hat euer arzt was erwähnt ob es nebenwirkungen gibt. weil die medizin und die impfungen ändern sich ja um es den patienten angenehmer zumachen.

...zur Frage

Ist Lebendimpfstoff ansteckend?

Hi, jetzt habe ich heute gelesen, dass der Körper beim Impfen aktive Viren oder Bakterien bekommt. Ist man dadurch für andere gefährlich, weil sie sich an der Impfkrankheit anstecken können? Sind meine Gedanken überflüssig?

...zur Frage

Malaria vorbeugen für Simbabwe-Urlaub ?

Hallo liebe Leute :)

meine für mich wichtige Frage an euch lautet: Muss ich Malaria vorbeugen für meinen Simbabwe-Urlaub ?

Hier hin geht es bald: http://www.itravel.de/Simbabwe/A-Zambezi/968/

freu freu freu

Ich kenn mich mit Impfungen nicht aus. Muss ich dafür zu meinem HA? Sind die teuer? Nebenwirkungen? Wie lange dauert es bis es wirkt? Gibt es Empfehlungen welche Impfung man nehmen sollte?

Freue mich falls ihr mir helfen könnt!

LG, Anja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?