Immernoch Schmerzen nach OSG Arthroskopie?

2 Antworten

Hallo blabliblu ;) Ich habe ein ähnliches Problem wie du. Darf ich fragen wie es dir in der Zwischenzeit ergangen ist? Würde mich sehr interessieren. Grüße :)

Hallo, wenn du deinen Termin hast, solltest du auf jeden Fall die Physiotherapie ansprechen. Meiner Erfahrung nach ist das eine wichtige Nachbehandlung wenn es um ein Impingementsyndrom geht! Normalerweise wird die IMMER nach einer solchen Op verschrieben. (meist sogar schon ab dem 1. Tag postoperativ, oder nach einer Woche). Ich wünsche dir viel Glück bei deiner weiteren Genesung, vielleicht meldest du dich mal, wie dein Termin gelaufen ist :) Grüße Sabi

Meniskus- und Knorpelschaden - MRT Befund?

Hallo, es wäre sehr nett, wenn mir jemand diesen MRT Kurzbefund übersetzen könnte. Ich war zwar beim Arzt, das ging aber alles so schnell. Der Doc hat mir zur Arthroskopie geraten um sich alles genau anschauen zu können.

Deg.°II des IM betont im HH und pars intermedia Bereich Verschmälerter Knorpel medial Chondropathia patellae °II Kein wesentlicher Erguß

Gibt es eine Alternative zur Arthroskopie? Das Ganze zieht sich jetzt seit November 2011 und im Moment geht es mir eigentlich ganz gut, nur leichte Schmerzen ...

Ich bin leidenschaftliche Läuferin (bis Marathon) und mache auch ansonsten sehr viel Sport.

Merci vielmals!

...zur Frage

Kniescheibenversetzung ( laterales Release)

Huhu

Wie vllt einige von euch mitgelesen haben hatte ich am Freitag eine Arthroskopie am Knie, bei der die Plica entfernt wurde. Außerdem, wie ich heute erfahren habe wurde noch eine Fehlstellung der Kniescheibe behoben. Knorpelschaden war nicht vorhanden. Jetzt rät mir mein Arzt dazu, dass ich mir die andere Seite auch richten lasse, da dort auch eine Fehlstellung vvorhanden ist. Seit Freitag hab ich starke Schmerzen und werde mich jetzt 3 Monate schonen müssen und auch täglich so lange einen Verband tragen müssen. Am anderen Knie habe ich keine Schmerzen. Würdet ihr euch das gesunde Knie operieren lassen? Kann mir die Fehlstellung schaden wenn ich es nicht machen lasse?

Vielen Dank :)

...zur Frage

Ischias Nerv? + ziehen am Oberschenkel?

Hey Community, ich weiß das ihr keine Ärzte seit und auch keine Ferndiagnosen stellen könnt, aber vielleicht hattet ihr sowas ja auch schon mal und könnt mir weiterhelfen. Die rechte Seite über dem Po tut total weh, als ob was eingeklemmt ist (das zieht auch direkt über den Po). Manchmal so schlimm das ich nur unter Schmerzen von der Couch aufstehen kann, oder zb auch morgens aus dem Bett zu kommen ist manchmal gar nicht so leicht.. . Zudem zieht und drückt es auch vorne am rechten Oberschenkel, was ist das?

Spritzen hinten rein helfen immer nur einen Tag genau so wie ne Schmerztablette. Manuelle Therapie hatte ich gerade 6x, hat gar nichts geholfen. Bin so langsam ratlos. Wo kann ich damit hingehen, was kann ich machen?

Orthopäde, Scherztherapeut???

Ich hoffe auf Antworten, Tipps und Ratschläge von euch.

Liebe Grüße, Sarah.

...zur Frage

Arthroskopie im Sprunggelenk machen lassen?

Hallo, meine Geschichte zieht sich ziemlich in die Länge also halt ich es so kurz wie möglich. Im November 2011 bin ich die Treppen runtergestürzt, böse umgeknickt. Es tat sauweh, wurde leicht blau und dick. Ich habe schon eine OP wegen den Bändern an diesem Sprunggelenk hinter mir.

Nun habe ich lange öfter Beschwerden an dem Fuß. Ich kann nicht im Schneidersitz sitzen, fängt schnell an weh zu tun, vor paar Tagen bin ich auch nachts kurz aufgewacht da ich Schmerzen im Knöchel hatte.

Ich war im Februar in Physiotherapeutischer Behandlung, und bin es jetzt wieder wegen Propriozeptorentraining (Ich finde mein Gelenk jetzt nicht allzu unstabil)

Ein MRT wurde wegen den Beschwerden angefertigt, man konnte jedoch NICHTS erkennen da ich dort massive Metallartefakte durch den Bohrstaub habe.

In der orthopädischen Sportklinik wurden gehaltene Aufnahmen gemacht. Raus kam "nur" ein Spalt von 8°, mein gesundes Gelenk hat 4°. Der Arzt meinte, man könnte eine Arthroskopie machen um alte Vernarbungen zu entfernen, aber ich solle erst Propriozeptorentraining machen.

Meine Physiotherapeutin stellte fest das ich einen Druckschmerz im Bereich der Kapsel habe, es könnten aber dort auch die Vernarbungen sein die mir weh tun.

Ich weiß jetzt nicht wie weiter.. Die in der Klinik haben mich abgeschoben.. ich soll erstmal Physiotherapie machen aber das bringt ja nichts gegen die Schmerzen die ich fast täglich spüre. Klar sind die nicht sehr schlimm aber es gehört da nicht hin und ich kann mich mit meinen Kindern nicht auf den Fließenboden im Schneidersitz hinsitzen.

Würdet ihr da wiederhingehen und auf eine Arthroskopie bestehen? Wird das in Vollnarkose gemacht?

LG Shamrock

...zur Frage

Spiegelung des Sprunggelenks?

Hallo,

ich muss nächste Woche ins Krankenhaus wegen einer Spiegelung im Sprunggelenk. Dabei soll vernarbtes Gewebe entfernt werden, dass sich nach einem Bänderriß gebildet hat. Und es wird geschaut ob noch mehr am Gelenk ist, was man bis jetzt auf den verschiedensten Aufnahmen nicht gesehen hat.

Meine Voruntersuchung und das OP-Gespräch hab ich erst am Montag, aber ich hab soviel Fragen im Kopf.

  1. Wie lange muss man bei sowas im Krankenhaus bleiben (das ist für mich ein Horror und ich will eigentlich so schnell wie möglich wieder heim)?
  2. Wie lange muss ich danach an Krücken gehen oder ist dies garnicht nötig?
  3. Wie lange dauert es bis ich wieder normal laufen kann und wieder arbeiten gehen kann?

Ich hoffe auf ein paar Erfahrungsberichte. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?