Immer wieder Schwindel und Kreislaufprobleme, keine Ursache zu finden, was tun?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war schon beim Hausarzt, Blutwerte, EKG, Blutdruck, Puls, Langzeit-EKG, alles normal.....oder worauf noch untersuchen lassen könnte?

1.vielleicht mal genauer abklären lassen, ob evtl. nicht doch ein magnesiummangel vorliegt. (s.u.)

2.trinkst du GENUG stilles wasser? auch flüssigkeitsMANGEL kann u.a. kreislaufprobleme und schwindel etc. erzeugen.

3.evtl. beginn der wechseljahre??


Wofür ist Magnesium wichtig?

Bei mehr als 300 bekannten Reaktionen unseres Stoffwechsels, unter anderem bei der Energiegewinnung, bei der Zellvermehrung und der Eiweißherstellung ist Magnesium unbedingt notwendig.

Weiters spielt Magnesium bei Verhinderung von Krämpfen, der Nervenleitung, der Muskelarbeit, der Regulierung des Blutgefäßdurchmessers, des Herzrhythmus und bei vielen anderen Vorgängen eine wichtige Rolle. Magnesium ist für uns also ein lebensnotwendiger Stoff, dessen Funktionen noch gar nicht vollständig geklärt sind.

Wie erkennt man einen Magnesiummangel?

Einen Mangel zu erkennen, ist manchmal sehr schwierig. Wie oben erwähnt, befindet sich das meiste Magnesium in den Zellen.

http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef2/lbef_magnesium.htm

Was möchtest Du wissen?