Immer Schmerzen nach Zahnseide?

3 Antworten

Zahnseide ist sehr gut als ergänzende Zahnpflege, welche deinen Zähnen normalerweise keine Schmerzen bereiten dürfte. Leichten Druck verspürt man allerdings, wenn die Zähne sehr eng zusammen stehen. Probiere es mal mit Elmex Gelee einmal die Woche, das macht die Zähne unempfindlicher. Aber trotzdem nicht vergessen 2 mal im Jahr einen Besuch beim Zahnarzt einzuplanen. Ansonsten empfehle ich dir ein Band als Zahnseide. Das behandelt direkt mehr Zahnfläche, ist super. Gibt es glaube ich von Oral B. Alles Gute.

Das ist ja doch eher ungewöhnlich, die Zähne sollten von Zahnseide nicht schmerzen. Ich würde dir auch Elmex Gelee empfehlen. Aber vielleicht versuchst du es mal mit gewachster Zahnseide, die "schrubbt" nicht so sehr am Zahn.

Vielleicht hast du eine Zahnfleischentzündung. Normalerweise sollte nach der Benutzung von Zahnseide nämlich nichts schmerzen. Wenn du zu heftig über das Zahnfleisch "schrubbst", kann das allerdings auch leichte Schmerzen hervorrufen, da du das Zahnfleisch reizt.

Schmerzen deine Zähne/dein Zahnfleisch denn auch sonst gelegentlich bis oft? Dann solltest du vielleicht mal deinen Zahnarzt aufsuchen.

Was möchtest Du wissen?