Immer noch Problem mit dem Schulter..

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh mal lieber nochmals zu einen anderen Arzt ,die Schmerzen müssen ja von irgendwo herkommen.

schmerzen schulter

kann seit dieser nacht (ha vor schmerz wenig geschlafen) meinen arm rechts kaum bewegen....seitliche sabspreizen kaum noch möglich und anheben in seitlicher abspreizung gleich garnet vor schmerz. auch nach untenziehen der schulter geht kaum. und nach vorn ausstrecken auch nicht...tut echt mega weh...kann garnicht genau sagen wo ich würd meinen schultergelenk und drüber hinaus ein stück vorn. druckschmerz ist auch da. bin gestern nach hinten gestürtzt. hatte aber direkt danach keine großen probleme tat kurz weh und dann war wieder gut. und seit diese rnacht geht nichts mehr....muss morgen arbeiten und brauch unbedingt den rechten arm...und arzt geh ich aber wenns morge früh net besser ist arbeite im MVZ da sollte sich einer finden.

was könnte das sein????

ideen?

lg dustywoman88

...zur Frage

schulterschmerzt

meine schulter tut weh wen ich sie bewegen bei der arbeit und geht in den arm rein das probmle hatt ich schon mal und kann nicht lage halten

...zur Frage

Schulterschmerzen/-Ausreknung - Was ist das?

Hallo!

Ich habe schon seit ca. einem ¾ Jahr Schmerzen in der Schulter. Das sieht wie folgt aus: Sie tut weh, egal wann. Also es spielt keine Rolle, ob ich jetzt Sport mache oder nicht. Der einzige Unterschied ist, dass sie schmerzt, sobald ich eine Überkopfsportart (Volleyball, z.T. auch Basketball, Tennis..) Auch habe ich das Problem, dass sich meine Schulter „auskugelt, sobald ich den Arm nach vorne und mehr zur anderen Seite nehme (ich hoffe, ihr versteht mich). Ab dann schmerzt sie und kugelt sich wie schon gesagt aus. Das Auskugeln erfolgt wie folgt: Ich nehme den Arm nach vorne und/oder noch mehr zur gegenüberliegenden Seite. Dann nehme ich den Arm immer noch in der gleichen Position wieder nach außen. Nachdem ich das UNBEABSICHTIGT (es passiert ja in allen möglichen Situationen, sobald ich den Arm ansatzweise in diese Richtung nehme). Was ist das? Ich war schon beim Arzt, beim Röntgen wurde nichts festgestellt. Mehr wurde nicht gemacht. Er hat mir nur eine Überweisung zum Physiotherapeuten gegeben. Die Übungen klappten ganz okay, die Schmerzen fingen an, ab den ersten 5 Stunden besser zu werden. Danach gab es eine Zeit (ca. 3 ½ Monate), in der die Schmerzen komplett aufhörten. Ich habe die Übungen ein wenig gesenkt. Im Nachhinein war das vielleicht ein Fehler. Aber egal, es ist passiert, da kann keiner mehr was ändern. Nach den 2 Monaten fingen die Schmerzen wieder langsam an, ich begann erneut, Übungen zu machen. Aber bei diesen Übungen schmerzten beide Schultern (das Ausrenken, die Schmerzen etc. sind bei beiden Schultern!) extrem. Ich hatte vorgegebene Übungen, jede sollte ich fünf Mal machen (es waren insgesamt auf jeder Seite 3 verschiedene Übungen). Aber schon ab der 2. Schmerzen beide Schulter so extrem, dass nichts mehr hilft: weder die Übungen leichter machen, kurze Pause etc. Jetzt schmerzt die Schulter sehr oft, das ist vor allen Dingen im Sport sehr hinderlich. Sie tut weh, als ob es gezielte Messerstiche seien. Ich hoffe, ihr versteht mich.. :)

Danke schonmal fürs Lesen und Antwort schreiben ;)

...zur Frage

Hat in Schulter geknaxt und tut nun weh...

Vorgestern abend hab ihc mich in mienem bett auf den rechten arm gestützt damit ich noch ein bisschen lesen kann. beim aufstützenl hat es an der schulter so komisch geknaxt oder so, als wär was gerissen. heute hab ich noch ein bisschen sport gemacht (badminton, ich bin rechtshänder) und seit ein paar stunde tut es sehr weh. ich hab schon kälte und wärme probiert, aber nichts hlft, beides macht es nur noch schlimmer. Es hört sich jetzt beim bewegen immer so an als würden 2 knochen aneinander reiben.

Habt ihr ne ahnung was das sein könnte?

Danke ;) Flecki

...zur Frage

Schmerzen im Arm nach Bandscheibenvorfall

Mittlerweile habe ich den 3. Bandscheibenvorfall in der HWS. Das ist aber gar nicht das Problem, sondern dass ich den rechten Arm nur noch sehr eingeschränkt benutzen kann. Hochheben geht nicht, nach hinten schwenken geht nicht, etwas schweres auffangen geht auch nicht. Das tut richtig weh. Ich kann doch nicht jetzt schon mit Zipperlein jammern, wo ich noch gar nicht alt bin. Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?