Immer noch Durchfall

4 Antworten

Kann nur zustimmen, ab zum Arzt mit dir. Klingt nach Magen-Darm-Infekt, und wenn der nicht von alleine weggeht, dann führt da kein Weg dran vorbei. Und ich vermute, der Durchfall kam wieder, weil dein Verdauungssystem einfach angeschlagen ist und das Essen nicht so verarbeiten konnte, wie es sollte.

Wo hast du denn Nachtdienst? Grundsätzlich ist es keine so gute Idee, mit Durchfall, der von einem Infekt herrührt, arbeiten zu gehen. Wenn du krank bist, bist du eben krank und solltest nicht die Gefahr eingehen, auch noch andere Leute anzustecken.

Ich wünsch dir auf jeden Fall gute Besserung

Hey

danke für die vielen Antworten. Ich lese ganz aufmerksam Ich war ja auch schon beim Arzt am Dienstag. schon allein deswegen weil ich mich krank schreiben lassen musste für diese Woche. Die meinte halt. Darminfekt und hat mir auch ein Stuhlröhrchen mitgegeben was ich heute dann abgegeben hat. Aber Ergebnis kommt halt erst nächsten Dienstag wegen ner Kultur die angelegt wird. :( Ich dachte halt so eine Magen-Darm-Geschichte dauert 1-3 Tage dann geht es wieder. Aber jetzt immernoch der Durchfall. hmmm... Vielleicht hab ich ja wirklich meinem Darm zuviel schon zugemutet :( Ich hoffe das es "nur" das ist.

So ein Elend. Ja ich arbeite im Krankenhaus beim Röntgen. Da ich aber vor 2 Wochen schon über einen längeren Zeitraum mit Influenza flach lag kann ich mich kaum schon wieder so lange krank melden. Das macht mir halt sehr Sorgen!!

Werd gleich mal Schafgarbentee ausprobieren. lg

Da hoffen wir einmal das es Dir bald wieder richtig gut geht. Nicht das ich beim nächsten Röntgentermin eine böse Überraschung erlebe und mich nie wieder in ein Krankenhaus traue ...(lach).

0

Hallo Luni..,

Du schreibst das Dein Stuhlgang zum Teil grünlich ist Du hast aber keinen Spinat odgl. gegessen hast. So etwas kann in Richtung Galle zeigen. Also unbedingt zum Arzt ! . Ja und vorerst Diät. Das heißt kaum Fett udgl. dafür möglichst viel trinken
Wenn Du nach dem Arztbesuch zufällig an einer Apotheke vorbei kommst ..?

Da einmal nach Schafgarbentee fragen! Oder auch folgende Teemischung!

Teemischung:

Kamillenblüten (Chamomillae flos) 20,0 g

Kümmelfrüchte, zerstoßen (Carvi fructus) 20,0 g

Thymianblätter (Thymi folium) 20,0 g

Malvenblätter (Malvae folium) 20,0 g

Ringelblumenblüten (Calendulae flos) 10,0 g

Brombeerblätter (Rubi fruticosi folium) 10,0 g

(Quelle .praxisbenner.de)

http://www.leitfaden-gesundheit.de/verdauung/durchfall/gruener-durchfall.html

Gute Besserung Stephan

Magen Darm, hab ich es überstanden ?

Nach dem Kindergarten am Donnerstag (vor 2 Tagen) habe ich mit meiner Tochter wie üblich geknuddelt und gespielt. 2 Stunden später begann sie mit erbrechen, ohne Fieber und ohne Durchfall und nur leichten Bauchschmerzen.

Am Tag darauf musste sie nur einzeln erbrechen, nach der Nahrungsaufnahme, fühlte sich aber schon viel fitter. Trotzdem hatte sie leichten (keinen komplett Flüssigen) Durchfall.

Heute musste sie erneut 2 mal Erbrechen, jedoch war sie Top fit und es gab auch keinen Durchfall mehr.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage. Ich habe starke Angst vorm erbrechen und habe mich daher über die Krankheit etwas informiert.

Sogut wie überall steht, dass eine übliche Magen-Darmgrippe eine Inkubationszeit von 4-48 Stunden hat. Seit dem ich mich potential infiziert haben könnte, sind jetzt mehr als 55 Stunden vergangen. Kann ich nun sicher sein, dass ich nicht Krank werde? Hat jemand mal erlebt, dass jemand noch nach mehr als zwei Tagen Krank geworden ist ?

(Ich rede hier von einer maximal normalen MagenDarmgrippe und keinem Norovirus o.ä.)

Meine Freundin geht davon aus das es vom Essen im Kindergarten kommt.

Da auch sie nach rund 55 Stunden sowie auch unser 8 Monate alter Sohn nicht erkrankt sind und sich unsere Tochter über den Geschmack der Bolognaise-Soße im Kindergarten beschwert hat.

Ich danke euch im Vorraus für eure (hoffentlich) beruhigenden Antworten. :)

...zur Frage

Durchfall seit einer Woche?

Durchfall seit einer Woche wie Wasser. Mir ist auch übel und schwindelig. Es ist nicht durchgehend, gestern dachte ich schon, es ist weg, heute ist es wieder schlimmer. Kein Blut, kein Fieber, kein Erbrechen. Gegessen haben wir alle das gleiche zuhause.

Ich habe selbst schon probiert: - Perenterol forte Lopedium akut Kohletabletten

und ich neheme Elotrans- Elektrolytlösung.

trotzdem fühle ich mich müde und schlapp, schlafe schon früh abends.

Mein Hausarzt ist in Urlaub, ich war bei seiner Vertretung, von ihm habe ich das Perenterol, doch es wird nicht besser.

Was könnte das sein? Was kann ich noch probieren?

Meine Dauermedikation ist Targin, Lyrica, Trimipramin ( bei allen drei Medikamenten wird im Beipackzettel vor schwerer Verstopfung gewarnt.....)

...zur Frage

Durchfall loswerden (Hausmittel)?

Hallo!

ich habe seit Mittwoch Abend Durchfall. Am Donnerstag kam auch noch Fieber dazu. Das war aber Gottseidank nur einen Tag. Der Durchfall hat aber seitdem nicht aufgehört. Mein Stuhl ist sehr flüssig (eigentlich fast wie Wasser) und ändert zwischendurch die Farbe von gelb zu grün. Bauchkrämpfe habe ich hin und wieder auch.

Ich trinke viel (nur Wasser) und esse nur Zwieback, Salzstangen, trockene Nudeln oder Reis, Gemüsebrühe und Bananen.

Ich kann langsam keine Bananen mehr sehen. Und auch geriebenen Apfel habe ich gegen den Durchfall schon probiert. Nichts hat bisher geholfen. Was wirkt denn noch stopfend?

Zum Arzt will ich nicht gehen, weil es mir eigentlich grundsätzlich nicht soo schlecht geht. Klar, es nervt mich, dass ich nicht essen kann, was ich will und ich hasse die Bauchkrämpfe und dass ich 10 Mal pro Tag aufs Klo muss aber ansonsten fehlt mir nichts.

An Medikamenten habe ich (außer Schmerztabletten gegen das Fieber und die Kopfschmerzen) noch nichts genommen. Ich habe aber auch kaum was zuhause. Und die Apotheken haben jetzt auch schon zu und morgen auch.

Was gibt es noch an Hausmitteln, die ich ausprobieren könnte?

...zur Frage

Was hilft bei Magen-Darm-Grippe?

Hallo,

ich habe eine Magen-Darm-Grippe mit Erbrechen und Durchfall, fühle mich sehr schlapp, Fieber habe ich aber nicht. Das Problem ist, dass ich Samstag eine wichtige Veranstaltung habe, zu der ich unbedingt hin muss. Wie werde ich die Grippe schnell wieder los? Wenigstens Erbrechen und Durchfall sollten weg sein? Hat jemand Tipps?

...zur Frage

Seid 4 Tagen durchfall was tun?

Ich habe auch der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit durchfall gekämpft ( wässriger) seid dem habe ich nur noch morgens einmal durchfall bis heute. Ich wollte fragen ob es normal es weil sich mein darm erholen muss ? Und ob ich weiterhin darauf achten soll was ich esse weil ich ab und zu echt Appetit und Hunger habe. Danke im voraus!!!

...zur Frage

Letzte Nacht Durchfall - morgen arbeiten gehen?

Ich hatte in der letzten Nacht, wie bereits in meiner anderen Frage beschrieben, starken Durchfall und habe mich mehrmals erbrochen. Heute gings mir den Umständen entsprechend gut, noch immer leichte Bauchschmerzen. Soll ich morgen zur Arbeit oder ist es berechtigt, wenn ich morgen noch zu Hause bleibe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?