immer nach stuhlgang fieber

1 Antwort

Um eine chronische Krankheit auszuschließen sollte sie baldmöglichst zum Arzt gehen, am besten zu einem Internisten und sich gründlich untersuchen lassen. Fieber ist immer ein Hinweis, dass etwas nicht in Ordnung ist. Bitte sag ihr, dass sie deshalb zum Arzt gehen soll. Gute Besserung für deine Freundin.

aneyrisma und After/darmprobleme

hallo an alle! vllt kennt irgendwer diese situation... meine mutter (50)v hatte vor über zwei jahren ein geplatztes aneyrisma dann wurde sie operiert war 6 wochen koma in der zeit hatte sie einen schlaganfall im kopf und herzstillstand...nun kämpft sie sich durchs leben halt rollstuhl und ein bissel laufen am vierpunkt gehhilfe. nun die hauptsächliche frage... sie hat ständig dieses druck im darm oder after als ob sie ständig stuhlgang haben müßte und hat asuch diese ständige angst sich in die hose zu machen das geht 24h täglich. kennt jemand dieses lleiden und weiß wie man da abhilfe schaffen kann'? falls ihe irgendwelche ärzte empfielt grins wir haben alle ärzte schon durch :-) es wäre schön wenn ihr mir irgendwie weiter helfen könntet. vielen dank euch!!!!!

liebe grüße sandra

...zur Frage

Immer wieder grippeähnliche Symtome ohne Fieber?

Ich habe sehr oft Symtome wie bei einer Grippe und Fieber.

Ich fühle mich warm an, schlapp, meine Knochen tuen weh, hab das Gefühl einen Ateminfekt zu bekommen etc.

Fieber habe ich aber nie.

Das hält dann den Tag über an und dann ist es wieder ok.

Das habe ich bestimmt drei-vier mal oder öfter im Monat.

Hat das eventuell noch jemand? kennt das jemand?

...zur Frage

Bauchkrämpfe, Erbrechen bei normalem Stuhlgang - Was kann man dagegen machen?

Hallo!

Alle paar Monate habe ich immer wieder mal ziemlich unangenehme Toilettensitzungen. Das äußert sich anfangs so, das der Bauch ganz normal drückt und ich dann natürlich auch zur Toilette gehe. Allerdings ist es dann leider so, dass mein Darm anfängt zu krampfen, sodass ich richtige Schmerzen bekomme, es mir an den Kreislauf geht (Schwindel, schwarz vor Augen, Schweißausbrüche, heiß-kalt Wechsel) und ich im Endeffekt erbrechen muss. Danach bin ich dementsprechend hundemüde, aber der Spuk ist dann auch relativ schnell vorbei!

Ich leide weder unter Verstopfung, noch Durchfall und habe auch regelmäßigen Stuhlgang, allerdings habe ich manchmal Probleme mit Blähungen. Mir kommt das ganze etwas komisch vor, weil es doch immer wieder auftritt und mir diese heftige Reaktion von meinem Körper etwas Angst macht.

Kennt jemand so etwas?Was kann ich dagegen tun?

lg

...zur Frage

Kalte schwitzende Füße jede Nacht.

Weiß jemand woran das liegen kann? Meine Füße schwitzen extrem unter der Bettdecke, sind aber total kalt. Ist immer so! Auch fühle ich mich recht warm an, ohne Fieber zu haben wie meine Freundin mich ständig wissen lässt.

...zur Frage

Besser Paracetamol oder Diclofenac bei Fieber?

Guten Tag, Ich habe irgendwie die Grippe bekommen und habe auch 38,9 Fieber! Ich habe noch Paracetamol und Diclofenac zu Hause, weiß jetzt aber nicht so genau was ich nehmen soll... Welches der beiden Schmerzmittel wirkt besser gegen Fieber, kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?