Immer Husten nach Schnupfen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den Husten kannst Du nicht verhindern, der Husten muss raus damit sich die Lunge reinigt. Wen Du bemerkst dass sich Husten bei Dir anbahnt kannst Du es erst mal auf natürliche Weise behandeln, zB mit Hustentees oder mit pflanzlichen Tropfen wie zB Bronchicum.

Wenn der Husten sehr schlimm ist und anders als sonst solltest Du zum Arzt gehen und die Lunge abhorchen lassen. Am besten ist es natürlich auch wenn man sein Immunsystem abhärtet dann wird man nicht so anfällig für Erkältungen.

Oft reichen schon so einfache Mittel wie diese zB:
http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/immunsystem-staerken-

23

Danke für den Stern.

0

Das ist leider ein normaler Krankheitsverlauf. Du kannst, wenn sich eine Erkältung anbahnt, Echinacea nehmen und dich mit Erkältungskapseln pushen. Meist kann man somit die Dauer und Stärke der Erkältung beeinflussen. Bei Erkältung ist Ingwer mit Zitrone auch toll!

Rückfall von Erkältung wegen shoppen gehen?

Hallo:) ich bin seit ca. 4 Tagen mit einer Erkältung geplagt (starker Husten, Schnupfen, Kopfschmerzen..)

Es ist schon etwas besser geworden aber der Reizhusten ist noch ziemlich da :(

Ich wollte morgen shoppen gehen wenn es besser wird. Meine Frage, kann sich die Erkältung wieder verschlimmern dadurch? Und woran erkenne ich das ich einigermaßen fit dafür bin? Danke :)

...zur Frage

Erkältung geht einfach nicht weg !!!

Hallo, ich habe seit 2 Wochen ein Erkältung und bekomme diese einfach nicht weg. Ich habe Schupfen, leichten Husten und Kopfschmerzen. Am schlimmsten ist es das es mir einfach sowas von schlecht geht. Schnupfen und Husten stören mich gar nicht.

Jetzt zu meiner Frage:

Was kann ich dagegen tun? ich bin seit 2 Wochen nicht in der Schule. Habe bald Geburtstag und möchte an meinem Geburtstag auch wieder gesund sein.

Bitte gebt mir Tipps wie ich schnell wieder Gesund werde.

Danke Im Voraus.

...zur Frage

Husten und unangenehmes Gefühl im Hals seit 2 Wochen (Erkältung, Sport)?

Also ich hab folgende Frage: und zwar hab ich seit knapp 2 Wochen plötzlich Husten bekommen ohne dass ich wirklich erkältet war, denn wenn ich krank bin, habe ich tagelang extremes Krankheitsgefühl und Halsschmerzen waren auch immer dabei. Dieses mal hatte ich nur paar tage vor dem Husten Krankheitsgefühl, wobei ich nicht krank geworden bin. Ich hatte auch Kopfschmerzen aber die sind dann auch weggegangen. Irgendwann bekam ich dann wie schon erwähnt, Husten. Ich habe öfters niesen müssen aber ich hab nicht wirklich Schnupfen. Allergien hab ich auch nicht, daher muss es irgendwie doch noch eine leichte Erkältung sein, aber komischerweise ohne Krankheitsgefühl. Ich hab selten Husten deswegen kann ich mir eine Erkältung mit nur einzelnen Beschwerden nicht erklären, ich kenne das gar nicht. Jetzt zu meiner Frage, man soll ja kein Sport machen bei einer Erkältung. Ich habe jetzt immer noch husten, welches aber schon leichter geworden ist. Ist das schlimm, dass ich trotzdem vor einer Woche joggen war und jetzt schon seit 4 Tagen regelmäßig Fahrradfahren gehe trotz Hustens? Das einzige was ich habe, ist Husten UND ein unangenehmes, raues Gefühl im Hals zb beim Gähnen. Sonst keine Anzeichen einer Erkältung..

Es ist nicht schlimm dass ich Fahrrad fahre oder? Oder doch gefährlich bei Husten? Ach ja und denkt ihr ich habe eine leichte Erkältung? Könnte der Husten und die Beschwerden im Hals auch mit meiner Krankheit Hashimoto zutun haben?

1

...zur Frage

Seit 2 Tagen Hustenanfälle , fast Erbrechen.

Hallo liebe Community ! Mich plagt seit 2 Tagen eine dicke Erkältung. Diese kam äußerst spontan und entwickelte sich am Donnerstag Nachmittag aus dem Nichts heraus innerhalb von 2 Stunden und entwickelte sich bis jetzt wie folgt..

Donnerstag : Total plötzlich kamen starke Halsschmerzen , brennende Nebenhöhlen , Schnupfen mit gelbem Sekret , Müdigkeit und erhöhte Temperatur. Freitag : Der Hals war mittlerweile total verschleimt und fühlte sich dadurch besser an , die Nase noch verstopft , jedoch konnte ich ohne Nasenspray immer min. durch ein Nasenloch atmen. Der Schnupfen war viel besser. Heute : Vom Schnupfen und den Halsschmerzen her geht es mir wie gestern. Die Nase läuft oft , ist aber auch über längere Abschnitte frei , der Hals kratzt. Nun kam aber ein weiteres Symptom hinzu , welches mein Allgemeinbefinden völlig herunterzieht : Ein quälender Husten und Heiserkeit. Sprechen tut weh, die Stimme wirkt rau , gequält und mich verfolgen regelrechte Hustenattacken, die mich fast erbrechen lassen. Der Rücken tut weh, die Lunge pfeift und raschelt.. Ist so ein starker Husten normal bei einer Erkältung? Mir kommt das Ganze generell komisch vor. Normalerweise kündigten sich Erkältungen immer an und kamen nie so spontan.

...zur Frage

Erkältung ohne Fieber aber schlimme Mattigkeit, was hilft?

Husten, Schnupfen, aber kein Fieber. Dafür soo unendlich matt. Was kann ich tun, damit ich wieder auf die Beine komme?

...zur Frage

Wie lange dauert eine Erkältung an?

Mich hats erwischt. Husten, Schnupfen und Kopfweh. Und das seit zwei Tagen. Ich halte mich ruhig und warm und trinke viel Tee. Wie lange dauert eine Erkältung denn durchschnittlich an? Gibt es da einen ungefähren Richtwert? Könnte ich zum Wochenende wieder völlig auskuriert sein? Eine Grippe habe ich glaube ich nicht, da weder Fieber nocht Schüttelfrost o.ä. mich plagen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?